Artikel-Schlagworte: „Wasserspielzeug“

Spielzeug vorgestellt: Super Soaker Rattler (Wasserpistole)

Mittwoch, 25. August 2010

Super Soaker Rattler (Wasserpistole)

Bei heißem Wetter gibt es nichts Schöneres, als bei Wasserspielereien ein bisschen Abkühlung zu suchen. Dabei sind die Klassiker, die wir in unserer Kindheit dafür nutzten, noch immer am Besten, wenn auch in abgewandelter und verbesserter Form – und ganz anderen Dimensionen. Denn früher hießen sie mal Wasserpistole und waren relativ handlich und mit kleinem Tank ausgestattet, aber heute sind aus den kleinen Teilen unserer Kindheit riesige Super Soaker mit großen Fassungsvermögen geworden. Der Super Soaker Rattler von Hasbro lässt Kinderherzen ganz sicher höher schlagen. In den zwei Farben blau und rot ist für jeden Geschmack was dabei. Benutzbar ist er für Kinder ab 6 Jahren, schon weil es ein bisschen Kraft braucht, den vollen Super Soaker zu halten, auch wenn er gut in der Hand liegt. Denn er bringt dank des großen Tanks ein bisschen mehr Gewicht mit sich, wenn dieser gefüllt ist. Denn mit einem Wassertank von 1,1 l und einer Spritzweite von sagenhaften 7,6 Metern bleibt einem nur noch die Flucht, wenn jemand mit dem Super Soaker Rattler anrückt! Dabei ist die Handhabung des Super Soakers denkbar leicht: Einfach den Wassertank füllen, den Kolben ein paar Mal vor und zurück bewegen – und schon sind alle nass! Bei heißem Wetter der absolute Spaß, ob nun im heimischen Garten oder im Freibad oder im Duell mit einem Freund an so ziemlich jeder Stelle, an der niemand in Mitleidenschaft gezogen wird. Mit 700 g wiegt der Super Soaker schon ohne Füllung ein bisschen mehr, als eine der alten Wasserpistolen, aber der Spaßeffekt ist ja auch ungleich höher. Und bei der Wassermenge, die in das große Spielzeug hinein passt, lässt sich locker mal die ganze Familie in einem Rutsch nass spritzen. Hasbro hat mit diesem gigantischen Blaster aus Kunststoff wirklich ein tolles Wasserspielzeug ins Rennen gebracht.

Der Sommer kann kommen

Samstag, 1. März 2008

BIG Blaster

Was gibt es für Kinder schöneres als im Sommer im kühlen Nass zu spielen und sich zu vergnügen? Das dachte sich auch der Spielwarenhersteller BIG und entwickelte die perfekte Ausrüstung für die wärmeren Tage im Jahr. Doch wenn man jetzt annimmt, dass BIG ein oder zwei neue Spielzeuge in sein Sortiment einführt, der irrt. Eine regelrechte Armada an Neuerungen erwartet uns in diesem Sommer.

Wenn sie einen Pool vor ihrem Haus besitzen, werden ihren Kindern vor allem der BIG-Schwimmbretthai und die BIG-Schwimmbrettente gefallen. Die Schwimmhilfen sind mit Haltegriffen ausgestattet und helfen auch den Kleinsten bei ihren Schwimmübungen. Das Geniale ist, dass man mit diesen beiden Spielzeugen im Winter auch über Eis und Schnee rutschen kann. Richtige Alleskönner also.

Um neben der Erfrischung den Sand nicht vermissen zu müssen, eignen sich die BIG-Sand und Wassermuschel und das BIG-Sand und Wasserbecken vor allem für Gärten ohne Swimmingpool. Man kann beide Spielzeuge wahlweise mit Wasser oder mit Sand befüllen. Diese Eigenschaft bietet doppelten Spaß im eigenen Garten. Wer darüber hinaus noch weitere Wasserspiele plant, der kann sich direkt den BIG-Oktopus in den Garten stellen. Mit dem BIG-Oktopus sind diverse Wasserspiele möglich, da er über verschiedene Wasserkanäle in seinen Tentakeln verfügt.

Werbung: jetzt im Angebot bei spielturm.de der Mickey Sandkasten

Weitere Neuheiten von BIG sind das BIG-Bobby-Boat und der Big-Bobby-Blaster. Das Bobby-Boat ist Salzwasserbeständig und ist für Kinder bis 35 Kilogramm geeignet. Es verfügt sogar über eine kleine Paddel mit der man schnell über das Wasser flitzen kann. Der Bobby-Blaster ist ein Einachsanhänger, welcher an die bereits vorhandenen Bobby-Cars angehängt werden kann. Auf dem Blaster befindet sich ein aufladbarer Druckbehälter in den ca. 1 Liter Wasser rein passen. Die voll funktionsfähige Wasserspritze kann bis zu 5 Meter weit spritzen.