Artikel-Schlagworte: „Toyaward“

Ein Toy Award Sieger – Das Eye Clops

Mittwoch, 27. Februar 2008

Die Firma JakksPacific veröffentlichte auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2008 ihr Eye Clops, ein TV Mikroskop, welches vor allem Kindern einen Lerneffekt vermitteln soll. Das Mikroskop beindruckte die Jury und aus dem Grund gewann es auch den ersten Preis in der Kategorie Wissen und Lernen. Das Eye Clops gewann in den USA bereits einige Preise, die unter anderem der Parents Choice Best Toy Award oder der Parents Magazine Best Toy Award sind.

Das Eye Clops ist ein Mikroskop, welches an den Fernsehapparat angeschlossen werden kann. Mit dieser vergrößerten Sicht ist es Kindern möglich ihre Biologieprojekte besser beobachten zu können. So kann man die Erforschung auch mit Freunden zusammen vornehmen und viele Augen sehen immer mehr als nur die beiden eigenen.

Die mikroskopischen Dimensionen werden durch das Eye Clops hervorragend wiedergegeben und eine plastische und faszinierende Vorführung von biologischen, chemischen und physikalischen Gegenständen ist problemlos möglich. Besonders faszinierend ist es, kleinste Bestandteile wie Insekten oder Bakterien auf dem Fernsehgerät zu beobachten.

Das Mikroskop besitzt eine 200-fache Vergrößerung, welche direkt auf den Fernsehbildschirm projiziert wird. Mit Hilfe des Objekttrichters können sogar Flüssigkeiten untersucht werden. Für ausreichend Licht sorgen die eingebauten LED Leuchten, welche sich an und aus schalten lassen.

Die Veröffentlichung des Eye Clops Mikroskop ist in Europa für den Sommer 2008 geplant. Pünktlich zur Feriensaison können sich die Kinder neben der Schule weiterbilden.