Freizeitpark

Wochenend und Sonnenschein: eigentlich ideale Voraussetzungen für einen Familienausflug. Wäre da nicht die Frage: wohin soll’s gehen? Überall locken unzählige Tierparks, Freizeitparks, Zoos, Erlebnisbäder und Sehenswürdigkeiten, die es mit ihren Angeboten vor allem auf Familien mit Kindern abgesehen haben.So unterschiedlich die Ziele sind, so unterschiedlich ist aber auch der Preis. So kann es passieren, dass man beim Wildpark um die Ecke oder im kleinen Museum des Nachbarortes schon für wenige Euros einen interessanten Tag verbringen kann, während in den großen Freizeitparks wie Europa-Park, Phantasialand, Heide-Park & Co. schon mal schnell über 100 Euro fällig werden.

Gerade für Familien empfiehlt es sich daher, sich schon vor dem nächsten Tagesausflug Gedanken über das Ziel zu machen. Die meisten großen, aber auch viele kleine Ausflugsziele bieten auf ihrer Homepage oder in regionalen Zeitungen verbilligte Eintrittskarten, Familientickets oder andere Rabatte an. Auch für Geburtstagskinder empfiehlt es sich, genauer hinzusehen, denn sie haben oft freien Eintritt. Darüber hinaus erlauben die meisten Freizeitparks das Mitbringen von Speisen und Getränken, was gerade größeren Familien eine nicht unerhebliche preisliche Erleichterung bringen kann. Die meisten größeren Parks bieten darüber hinaus Schließfächer an, in denen überflüssiger Ballast verstaut werden kann. Mit Hilfe dieser Tipps können auch größere Familien einen ereignisreichen und bezahlbaren Tag verbringen. Dem nächsten Familienausflug steht also nichts mehr im Wege.

Schlagworte: , ,


Kommentieren ist momentan nicht möglich.