Artikel-Schlagworte: „Tischtennis“

Tischtennis – Reaktion und Schnelligkeit

Montag, 7. Dezember 2009

Der Name Tischtennis bezeichnet eine Ballsportart, für deren Anwendung ein Tischtennistisch mit Netz, ein Tischtennisball und pro Spieler ein Tischtennisschläger benötigt wird. Ziel des Spieles ist, möglichst viele Punkte zu erzielen und die Sätze zu gewinnen. Ein Gewinnsatz ist beendet, wenn ein Spieler elf Punkte erreicht hat und hierbei mindestens zwei Punkte Vorsprung vor seinem jeweiligen Kontrahenten hat. Punkte werden beim Tischtennis erzielt indem der Tischtennisball auf dem Tisch hin- und her gespielt wird, bis der Ballwechsel durch einen Fehler beendet ist. (mehr …)

Tischtennis – Eine Übersicht

Montag, 7. Dezember 2009

Hinter der Bezeichnung Tischtennis verbirgt sich eine Ballsportart, bei der ein spezieller Tischtennistisch mit Netz, ein sogenannter Tischtennisball und je Spieler auch ein Tischtennisschläger zum Ausüben dieser Sportart benötigt wird.
Beim Tischtennis muss man, um zu gewinnen, möglichste viele Punkte zu erreichen, indem der Ball über das Netz des Tischtennistisches hin- und hergespielt wird. Hierbei sollte man eigene Fehler vermeiden, den Gegner aber durch ein taktisches und geschicktes Spiel zu Fehlern bewegen, um das Ende des Ballwechsels zu erreichen.
Tischtennis wurde gegen Ende des 19.Jahrhunderts in England erfunden, wo es zuerst unter dem Namen Ping Pong bekannt wurde. In China wurde es zu Ping Pong Ball weiterentwickelt und ist dort der Volkssport Nummer 1.
Tischtennis wird generell auf einem mattgrünen oder mattblauen Tischtennistisch gespielt. Für Länderspiele und internationale Wettkämpfe werden meistens blaue Tischtennistische verwendet. Der Tischtennisball hingegen ist mattweiß oder auch mattorange mit einem Durchmesser von 40 mm. (mehr …)