Artikel-Schlagworte: „Holzspielzeug“

Spielzeug vorgestellt: Quadrilla Kugelbahn

Mittwoch, 18. August 2010

Quadrilla Kugelbahn

Eine wirklich stabile Holzkugelbahn mit jeder Menge Möglichkeit und viel Spaß für alle Altersklassen ist die Quadrilla Kugelbahn. Die Bahn besteht im Wesentlichen nur aus zwei Komponenten, nämlich aus verschieden aussehenden Schienen aus Birkenholz und Holzklötzen aus Gummibaumholz, die in vielen verschiedenen Farben lackiert sind. Jede Farbe hat ein anderes „Innenleben“, das den Murmeln unterschiedliche Wege durch den Parcours ermöglicht. Die Schienen gibt es in gerader Form in kurz und lang, als einfache kleine und als einfache große Kurve und auch als Schlangenlinie. Schon mit dem Basic Set, mit dem man die Bahn beginnen sollte, lassen sich verschiedene Bahnen aufbauen.

Dem Set liegen einige Blöcke und Schienen und weiteres Kleinzubehör bei sowie ein Heft mit den verschiedenen Aufbauanleitungen, die mit diesem Set möglich sind. Über die Homepage im Internet gibt es noch viele andere Aufbauanleitungen zum Ausdrucken. Bei Erweiterungssets sind ebenfalls Aufbauanleitungen dabei. Die Möglichkeiten sind also schier unbegrenzt, denn es gibt auch noch unglaublich viel Zubehör wie z.B. eine Wippe, die in der Mitte der Schiene eingesetzt wird und, von oben durch ein Loch beidseitig mit Murmeln versorgt, alsbald ihre in zwei Fächer verteilte Frach in eine Richtung abkippt.

Es gibt auch zusätzliche Quader, die in sogenannten „Fun Sets“ kaufbar sind und wo man dann auch die Möglichkeit hat, nur die eine oder andere Farbe zu erwerben oder Sets aus wenigen Farben für ganz bestimmte Zwecke. Ein Highlight sind Spiralen in verschiedenen Größen, durch die die Murmeln dann verlangsamt nach unten rollen. Die großen, wenn auch etwas teureren Sets „Twist“ und „Rail“ bringen viele neue Teile an den Start, um das Basic Set deutlich zu verstärken. Beim Rail-Set sind Quader und gerade Schienen vertreten, während sich beim Twist-Set legt in die Kurve legt, da es hier gebogene Schienen, Kreisschienen und Spiralen gibt. Die Investition lohnt sich, denn durch das stabile Holz ist die Bahn sozusagen „unkaputtbar“. Viel zu schade zum Weggeben oder Verkaufen, also schön verwahren für spätere Enkelkinder!

Spielzeug vorgestellt:Uhr „Activity Clock“, aus Holz

Dienstag, 10. August 2010

Uhr „Activity Clock“, aus Holz

Kennen Ihre Kinder bereits die Uhr? Wenn nicht, dann ist die Activity Clock aus Holz genau das Richtige, um die Uhr mit viel Freude zu erlernen. Die Activity Clock sieht nicht nur aus wie eine echte Uhr, auch die Funktionen, die darauf nachempfunden werden können, entsprechen denen einer echten Uhr. Im Lieferumfang sind zwölf Spielkarten dabei, die die unterschiedlichen Uhrzeiten in Form von Symbolen anzeigen. Spielerisch erlernt Ihr Kind die Uhrzeit. Die Karten können auf die Uhr aufgesteckt werden, damit ein Lerneffekt entsteht. Auf ihnen sieht das Kind eine Tätigkeit aus seinem Tagesablauf, die es dann mit der passenden Uhrzeit in Verbindung bringen muss. Mit der angebrachten Karte kann ihr Kind die Uhrzeit einstellen und jedes Mal beim Blick auf die Uhr mit Hilfe der Zeitkarte die Uhrzeit ablesen.

Dieses Spielzeug ist ab einem Alter von vier Jahren geeignet, aber natürlich hängt es stark vom Kind ab, wann es bereit ist, die Uhrzeit zu erlernen. Was Ihr Kind als positiven Nebeneffekt noch lernen kann ist, sich an einen bestimmten Tagesablauf zu gewöhnen. Zusätzlich werden das kreative Denken, sowie auch sprachliche Fähigkeiten gefördert. Ihr Kind entwickelt ein Verständnis für seine Umwelt, erlernt Disziplin und bekommt ein Gespür für seine Mitmenschen. Dieses Spielzeug ist pädagogisch sehr wertvoll und wirklich zu empfehlen. Es ist leicht verständlich und leicht zu bedienen. Spielerisch erlernt Ihr Kind die Uhr und ist so in der Lage auch Zeiträume abzuschätzen.

Zudem ist die Activity Clock aus hochwertigem Holz und hat mit einem Maß von 20,7 cm Länge, 9 cm Breite und 24,5 cm Höhe eine gute Größe, um mit den kleinen Händen einfach und sicher die Zeiger der Uhr bedienen zu können. Dank eines halben Bogens steht die Uhr fest und sicher auf allen ebenen Unterlagen. Der große Zeiger ist gelb und hat eine Art Ring am Ende, um ihn besser bewegen zu können. Der kleine Zeiger strahlt in grasgrün. Der Rand der Uhr ist bunt in vier Farben gestaltet, in grün, in gelb, rot und blau. So ist die Uhr auch von der Farbgebung her absolut kindgerecht aufgemacht und ein wunderbares Lernspielzeug.

Spielzeug vorgestellt: I’m TOY Staffelei-Tafel

Montag, 9. August 2010

I’m TOY Staffelei-Tafel

Die „I’m TOY Staffelei-Tafel“ aus hellem Holz mit vielen bunten Elementen ist ein gelungenes Spielzeug für Ihre heranwachsenden „Picassos“, denn hier kann die künstlerische Kreativität voll zur Entfaltung kommen. Die 79 x 64 x 103 cm große Staffelei bietet hierbei sehr viele verschiedene Möglichkeiten. Sie enthält ein Whiteboard für wasserlösliche Stifte, so dass man mit Hilfe eines Schwamms und etwas Wasser immer wieder rasch in der Lage ist, die I’m Toy Staffelei-Tafel wieder von den Kunstwerken der Kinder zu befreien und neue Malereien entstehen zu lassen. Die Tafel ist zusätzlich aber auch noch mit Kreide bemalbar. Da kann man prima mal mit einem Freund oder einer Freundin zusammen Schule spielen. Außerdem hat die Staffelei-Tafel auch noch eine Stiftablage, damit die Stifte nicht überall herum fliegen.
Aber auch mit Wasserfarben kann die Tafel ganz einfach genutzt werden, denn im Lieferumfang der Staffelei-Tafel ist auch eine Papierrolle enthalten. Die mitgelieferte Papierrolle wird schnell und problemlos einfach nur eingefädelt und am unteren Rand der Staffelei fixiert. Damit können die Kinder dann neben den schon erwähnten Wassermalfarben auch noch Wachsmalfarben und andere Materialien verwenden. Der große Vorteil an dieser Staffelei ist also die Multifunktionalität, die sich nicht nur im Bereich der vielen Möglichkeiten des Materialeinsatzes bemerkbar macht, sondern auch bei der Art der Nutzung als Staffelei-Tafel oder Möbel. Denn die Tafel kann mit wenigen Handgriffen zum Schreibtisch umgewandelt werden. Die Staffelei fördert durch ihre vielen Möglichkeiten natürlich zuerst die kreativen Fähigkeiten Ihrer Kinder. Sie erfüllt die Norm EN 71, die besagt, dass ausschließlich ungiftige Farben verwendet bei der Produktion der Staffelei benutzt wurden. Die Hölzer für die Tafel kommen aus Wäldern, die nach der Abholzung wieder aufgeforstet werden. So ist die Staffelei ein umweltverträgliches und pädagogisch sehr wertvolles Spielzeug, da die Kinder gefordert sind, eigene Kreationen zu entwerfen und ihren eigenen Stil zu entwickeln.

Mit viel Fantasie können die Kinder eigene Motive entwickeln. Dazu entdecken Ihre Kinder die Verwendung verschiedener Malutensilien und lernen mit Stiften, Pinseln, Bleistiften und Co. recht schnell, dass mit mehr oder weniger Druck und mehr oder weniger Wasser mitunter völlig andere Ergebnisse entstehen. Ihre Kinder lernen wie Farben gemischt werden, beispielsweise mit Wassermalfarben. Dass die Farbe Gelb und Blau zusammen gemischt Grün ergibt, wird Ihre Kinder beim ersten Ausprobieren mit großer Sicherheit faszinieren. Die Tatsache, dass Deckweiß und Schwarz, die Farbe Grau ergibt, wird ebenfalls einen Aha-Effekt herbeirufen.

Spielzeug vorgestellt: Holzperlen Fädelbox

Montag, 9. August 2010

Spielzeug vorgestellt: Holzperlen Fädelbox

Bei diesem Spielzeug ist Kreativität und Fantasie gefragt, denn mit der Holzperlen Fädelbox lassen sich immer wieder neue und immer wieder andere Ketten, Armbänder oder auch Fußkettchen selber machen. Es ist geeignet für Kinder in jedem Alter, sobald sie in der Lage sind, Perlen auf eine Kette zu fädeln. Die Fädelbox enthält unterschiedliche Fädelschnüre und Perlen in verschiedenen Farben und Formen. Die Kinder haben die Möglichkeit viele verschiedene Kreationen zu entwickeln, verschiedene Farben zu kombinieren und die Kette auch dann noch zu ändern, wenn Sie bereits fertig ist und schon getragen wurde. Der Fantasie ist hier keine Grenze gesetzt. In der Holzperlen Fädelbox sind schöne, größere Holzelemente enthalten, die zum Beispiel ein Teddy-Gesicht zeigen, einen Marienkäfer, einen Frosch oder Hasen, oder verschiedenfarbige Enten.

Die Holzperlen sind jeweils passend zu den Grundfarben der großen Holzelemente ergänzend vorhanden, damit Ihr Kind auch „Ton in Ton“ arbeiten kann. Wenn also beispielsweise der blaue Teddybär als Hauptelement für eine Kette seine Verwendung findet, passen dazu die hübschen, runden Holzperlen, die im gleichen Blau gehalten sind oder man wählt die zusätzliche Kombination von runden, orangenen Perlen. Auch die in länglicher Form vorhandene Perlen mit vielen verschiedenen Farben machen sich sehr gut zum kleinen, blauen Teddybär. Wie schon erwähnt, der Fantasie und der Kreativität der Mädchen und Jungs ist dabei keine Grenze gesetzt.

Dieses Spielzeug kann man als pädagogisch sehr wertvoll ansehen, da es für die Feinmotorik und für die Ausprägung der gestalterischen Fähigkeiten von Mädchen und Jungs einen großen Anreiz bietet. Ganz einfache, klassische Spielzeuge erzeugen meist sogar mehr Freude, als Spielzeuge, die einer längeren Erklärung bedürfen und kompliziert oder unhandlich ist. Dabei geht das Interesse am Spielzeug sehr schnell verloren. Mit der Fädelbox hat jedes Kind lange Spaß, denn die Möglichkeiten für neue Schmuckstücke sind nahezu unendlich. Schön ist natürlich auch die Möglichkeit, die Kreationen, die die Kinder selbst gemacht haben, anschließend zu verschenken. Ein schöneres Geschenk für den Geburtstag von Oma oder Mama kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen.

Spielzeug vorgestellt: Großer Zoo

Montag, 9. August 2010

Großer Zoo von Livipur

Der große Zoo von Livipur ist ein hochwertiges Holzspielzeug mit sehr viel Potential für phantasievolle Kinder. In dem 75 x 75 x 30 cm großen Zoo sind viele wilde Tiere in den unterschiedlichsten Gehegen zuhause. Es sei gleich dazu gesagt, dass man man die passenden Tiere für den Großen Zoo von Livipur allerdings zukaufen muss. Die Ursprungsvariante besteht nämlich nur aus dem Zoo-Haus, zwei Falltüren, damit die wilden Tiere nicht von draußen rein oder von drinnen raus können, wenn die Gehege gesäubert werden, zwei verschiedenen Gehegen mit Ausstattung, vier zusätzlichen Zaunelementen in zwei verschiedenen Größen und einem Baum.

Wilde Tiere wie der Tiger, das Nashorn, der Löwe, das Zebra, der Affe, der Seehund oder der Eisbär leben im Zoo. So muss keiner erst nach Afrika, um die Tiere anzusehen! Da der Löwe ein gefährliches Tier ist, lebt dieser hinter Gittern. Der Eisbär mag es am liebsten, wenn er die Gäste, die Ihn besuchen, von seinem Hügel aus beobachten kann. Das Zebra streckt den Kopf über das Gehege hinaus und frisst die Blätter auf dem Baum. Damit die Affen nicht abhauen, denn es sind lustige Gesellen, die gerne Schabernack machen, ist diese Tierart in einem geräumigen Käfig untergebracht, wo sie noch genug Raum haben, um fröhlich miteinander zu spielen. Die Zoo-Besucher dürfen die Affen sogar mit Bananen füttern. Wenn der Tierpfleger seine Runde macht und die Raubtierfütterung beginnt, sind alle ganz aufmerksam, wie der Löwe und der Tiger ihr Fleisch verschlingen.

Für den Großen Zoo von Livipur gibt es zusätzlich noch einiges mehr an Zubehör zum Zukaufen, denn auch andere Holztiere, wie z.B. die von Ostheimer, fühlen sich hier wohl. Der Große Zoo fördert die Feinmotorik und die Fantasie von Kleinkindern. Tiere füttern, Besucher spielen oder ein Ausbruch des wilden Löwen, hier ist immer etwas los. Dadurch, dass der Zoo zusätzlich immer wieder umgebaut werden kann, wird das Spielzeug nie langweilig und das Kind kann sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen. Gleichzeitig ist der Zoo auch ein Spielzeug, dass aufgrund der Verarbeitung von qualitativ hochwertigem Holz nicht so schnell kaputt gehen kann. Einem späteren Verkauf oder dem Weitervererben steht so auch nichts im Wege.

Holzspielzeug gibt es bei Spielholzdeko

Dienstag, 8. April 2008

Das Internet ist für viele Menschen das moderne Kaufhaus geworden. Es ist bequem von zuhause aus den kompletten Einkauf zu managen und dabei spart man oft noch Zeit, Nerven und Geld. Mittlerweile gibt es im Internet jegliche Art von Gütern zu kaufen. Besonders oft werden Elektrogeräte und Spielzeug erworben. Und genau letzteres bietet auch die Onlineplattform Spielholzdeko.com an. Von Holzspielzeug, über gewöhnliches Spielzeug bis hin zu Kinderzimmermöbel, Dekorationsgegenstände und Kinderbekleidung finden interessierte Eltern alles, was man für das Kinderzimmer benötigt. Spielholzdeko ist ein österreichischer Anbieter, welcher sein Spielzeug in die gesamte EU verschickt.

Man glaubt es kaum, aber traditionelles Spielzeug erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. Das Sortiment von Spielholzdeko.com ist ziemlich beeindruckend. Vor allem die Warengruppe der Holzspielzeuge ist reich gefüllt mit Holzautos, Puppenhäusern aus Holz, Holzbaukästen und vielen mehr. Da Holz ein natürlicher Rohstoff ist, und ein sehr unverwüstliches Material. Das Verletzungsrisiko ist bei Holzspielzeug sehr gering und Holz ist zudem ungiftig, falls es mal verschluckt wird. Haba und Matador sind die Hauptlieferanten von Spielholzdeko.com.

Neben dem Holzspielzeug bietet Spielholzdeko auch Barbiepuppen, Kinderspielzeug von Fisher Price, LEGO und viele weitere Produkte an.

Holzspielzeug ist ein wunderbares Spielzeug, für Kinder aller Altersgruppen

Mittwoch, 2. April 2008

Verantwortungsbewusste Eltern haben heute eine Unzahl von Möglichkeiten, für ihre Kinder das ideale Spielzeug auszuwählen. Die Werbung beeinflusst Eltern und Kinder ebenso, wie das Verhalten und die Interessen andere Kinder. Holzspielzeug ist ein wunderbares Spielzeug, für Kinder aller Altersgruppen. Spielwaren aus Holz sind aus einem lebendigen Material, dass unverwüstlich ist, die Sinne der Kinder fördert und auch die Wahrnehmung ihrer Umwelt schult. Holzspielzeug ist das älteste Spielzeug der Welt. Untersuchungen und Ausgrabungen zeigen, dass Spielwaren schon immer eine große Rolle, für die Entwicklung des Kindes, gespielt haben. Gegenstände aus Holz wurden hergestellt, um Kindern die Zeit zu vertreiben, aber auch um ihnen die Welt zu erklären und sie ihnen verständlich zu machen.

Im Mittelalter spielten Kinder beispielsweise mit Schwertern aus Holz und trainierten so ihre Fähigkeiten im Kampf, indem sie die Welt der Erwachsenen nachahmten. Aber erst im Zuge der Industrialisierung wurden Spielwaren in größeren Mengen hergestellt und auch vertrieben. Sehr beliebt wurden Spielwaren aus Holz, besonders für Buben. Es gab Holzbaukästen, die die motorischen Fähigkeiten der Buben förderten. Die Firma Matador stellte beispielsweise einen Holzbaukasten her, der unzählige Möglichkeiten zur Erweiterung und zum Spielen hat und auch heute noch sehr beliebt ist. Aber auch für Mädchen gibt es Spielwaren aus Holz, wie Puppenhäuser. Mädchen spielen gerne mit Puppen und ein Puppenhaus aus Holz bietet unzählige Spielmöglichkeiten. Für kleinere Kinder gibt es Spielzeug aus Holz, welche die motorischen Fähigkeiten der Kinder fördern, wie kleine Holzwagen, die nachgezogen werden können oder geschoben werden, oder auch Holztiere, die an Schnüren befestigt sind und sich bewegen können. Bauklötze aus Holz, oder Holzeisenbahnen sind auch sehr beliebte Spielwaren für Buben und Mädchen.

Ein weiterer Vorteil von Spielzeug aus Holz ist, dass diese Spielwaren sich ideal mit anderem Spielzeug ergänzen lassen und kombinierbar sind. Holzspielzeug hat viele Vorteile und blickt auf eine lange Tradition zurück. Mit der Entscheidung einen gewissen Anteil der Spielwaren aus Holz zu kaufen, liegen Eltern in jedem Fall richtig.

Die Holzkugelbahn von Quadrilla

Mittwoch, 30. Januar 2008

Man könnte denken, dass der Kugelbahnmarkt bislang innovationslos neue Varianten von Kugelbahnen veröffentlicht. Dem macht die Firma Quadrilla nun einen Strich durch die Rechnung, denn sie versuchen sich mit Ihrer neuen Kugelbahn aus Holz von der Masse abzuheben. Das Besondere an Quadrillas neuer Kugelbahn ist, dass die einzelnen Laufwege und Schienen keinerlei Gefälle aufweisen. Alle Schienen verlaufen waagerecht zum Fußboden. Allein die Fallgeschwindigkeit in den Quader ist für den Antrieb innerhalb der Kugelbahn verantwortlich. Bei einem geraden Zimmerboden reicht die Fallgeschwindigkeit vollkommen aus, um den Weg durch das Schienenlabyrinth hinter sich zu bringen. Sollte einem Spieler die Geschwindigkeit der Murmeln einmal nicht ausreichen, kann dieser rote Beschleuniger einsetzen, um die Geschwindigkeit innerhalb der Kugelbahn zu erhöhen.

Das komplette Spielprinzip von Quadrillas Holzkugelbahn ist schnell zusammengefasst. Die Murmeln kommen durch verschiedene Quader, mit einem ausgetüfteltem Innenleben und Verbindungsschienen, in die einzelnen Laufbahnen. Die Fallgeschwindigkeit in die Quader bestimmt die Geschwindigkeit der Kugeln innerhalb der Schienen. Aufgrund der waagerechten Stellung können die Laufwege variieren und in verschiedene Richtungen verlaufen. In die Laufwege der Murmeln kann jederzeit eingegriffen werden. Dieses Spielzeug macht es möglich eine Murmel auf ihrem Weg nach unten zu stoppen und in die andere Richtung weiter laufen zu lassen. Verschiedene Aufbauvariationen lassen den Spaß nicht entweichen und so sind Stecksysteme bis zu einem Meter Höhe möglich. Vor allem das technische Verständnis und die Kombinationsgabe werden bei den verschiedenen Bauvariationen gestärkt. Der Lernfaktor für Kinder ist aus dem Grund sehr groß.

Je mehr Murmeln in der Kugelbahn sind, umso größer ist der damit verbundene Spaß. Die Murmeln liefern sich einen spannenden Wettlauf, denn es sind immer mehrere Wege möglich. Aus der Möglichkeit, dass mehrere Wege nach unten hin möglich sind, können Spieler gegeneinander in einen Wettkampf treten, bei dem man fiebert, dass die eigene Kugel zuerst das Ziel erreicht.

Quadrillas intelligentes Holzspielzeug finden sie unter der folgenden Adresse: Bitte hier Klicken