Artikel-Schlagworte: „Dinosaurier“

Spielzeug vorgestellt: Nachtleuchtende Gruseldinos

Freitag, 13. August 2010

Nachtleuchtende Gruseldinos

Wenn es nachts im Dunkeln im Kinderzimmer leuchtet, muss das nicht unbedingt eine vergessene Lampe sein. Wie beim Film „Nachts im Museum“ trifft man plötzlich auf einen Dinosaurier. Besser gesagt trifft man sogar gleich auf zwei Dinos, denn in der Packung von Kosmos „Gruseldinos“ finden sich zwei Skelette zum selber bauen für bastelbegeisterte kleine Fans von Dinosaurieren. Hier finden die kleinen Forscher Material für je einen furchterregenden Brachiosaurus und einen gefrässigen Tyrannosaurus Rex. Beide Modelle sind aus stabilen Kunststoffteilen gemacht. Nun hat Kosmos mit diesem Set nicht das Erste dieser Art auf den Markt gebracht, da auch schon andere Dinosaurier ihren Weg in die Bastelpackungen des Herstellers fanden und die Kinder nicht zum ersten Mal in Begeisterung versetzen.

Diesmal aber haben die beiden Dinosaurier eine ganze besondere Eigenschaft an sich, denn sie sind nachtleuchtend. Wenn man die beiden Tiere zusammen gebastelt hat, braucht ihr neuer Besitzer die beiden gefährlich aussehenden Urzeittiere nur noch ins richtige Licht zu setzen – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn im Licht laden sich die beiden Dinosaurier auf und wappnen sich so für die kommende Dunkelheit. Wird es dann Nacht oder jemand schließt die Rollläden, zeigen die Dinos ihre wahren Fähigkeiten und leuchten, was das Zeug hält. Schnell mal nach Mama gerufen und schon kriegt die einen gruseligen Schreck beim Reinkommen!

In der Packung finden die Dinoforscher natürlich eine ausführliche Anleitung, damit sie auch wissen, wie ihre beiden neuen Freunde gebastelt werden müssen, um den erwünschten Grusel zu verbreiten. Neben der Art und Weise des Zusammenbaus findet man in der Anleitung aber auch noch viele interessante Informationen über die Urzeit-Tiere, wenn ihr Spross nicht eh schon alles über die ausgestorbenen Gesellen weiß. Bleibt mir nur noch, Ihnen und Ihrem Nachwuchs frohes Gruseln zu wünschen!

Ein Dinosaurier-Baby das es in sich hat

Sonntag, 16. März 2008

Pleo der kleine Dino

Auf der Cebit werden jedes Jahr diverse Neuheiten in Sachen Elektronik vorgestellt. So auch dieses Jahr. Man könnte meinen es ist ein Haustier aus der Kreidezeit, in der die Dinosaurier noch die Herrscher über die Erde waren. Das neue Spielzeug nennt sich „Pleo“ und ist einem Camarasaurus, welcher zu den Langhälsen zählt, nachempfunden. Pleos Bewegungen wirken sehr natürlich und auch sehr authentisch. Dies erreicht der Dino durch die innovative Bewegungsplattform von Ugobe. Dank der integrierten 38 Sensoren, welche aus Infrarot- und Akkustikmodulen bestehen, regiert Pleo auf seine Besitzer und das nähere Umgebung. Bei dieser Wahrnehmung ist er auch in der Lage verschiedene Emotionsmuster an den Tag zu legen. Diese gesamte Technik wird erst durch das Betriebssystem „Life Form Operating System“ möglich gemacht. Dieses Betriebssystem verarbeitet alle Signale der Sensoren. Die Verarbeitung geschieht in den meisten Fällen parallel zueinander und somit können mehrere Sensoren gleichzeitig verarbeitet werden.

Laut Hersteller soll Pleo nach dem Auspacken ein kindesähnliches Verhalten an den Tag legen und sich wie ein Neugeborenes seiner Umwelt präsentieren. Mit der Zeit wird der kleine Dino immer reifer und lernt auch sehr viele Dinge hinzu. Der Clou bei der ganzen Sache ist, dass Pleo sogar Artgenossen erkennen kann. Trifft der kleine Dinosaurier auf einen weiteren kleinen Dino, so beginnen beide miteinander zu spielen und zu tollen.

Pleos wichtigste Eigenschaften sind:

• 14 Gelenke (Körper, Kopf, Schwanz, Hals, Beine) mit Erschütterungen
• 38 Berührungs-, Geräusch-, Licht- und Neigungssensoren, inklusive neun Berührungssensoren (Maul, Brust, Kopf, Schultern, Rücken, Füße) und acht Fuß- und Zeh-Sensoren
• Flüssiger Bewegungsablauf
• Er kann Hindernissen ausweichen und Abhänge meiden
• Tonausgabe, akustische Stereosensoren und Takterkennung bei Musik
• Updatefähiges Betriebssystem
• Speichererweiterung per SD-Karte
• Kann mit Artgenossen Kommunizieren
• aufladbarer Akku

An Pleos Körper sind eine USB-Schnittstelle und ein SD-Karten-Slot angebracht. Diese Schnittstellen sollen den Besitzern ermöglichen eventuelle Betriebssystemupdates oder weitere Funktionen in den Dinosaurier integrieren zu können. Neben den eigenen Eigenschaften reagiert Pleo auch auf diverse Ereignisse in seiner Umgebung. Auf diese reagiert der kleine Dino mit folgenden Eigenschaften:

• Husten
• Augenblinzeln
• Kauen
• Seufzen
• Niesen
• Schnüffeln
• Magenknurren
• Schwanzwedeln
• Gähnen

Die ersten Duplo Neuheiten des Jahres

Freitag, 29. Februar 2008

Duplo ist ein Produkt von LEGO und richtet sich speziell an die jüngere Klientel. Bereits seit vielen Jahren ist das Duplo-Sortiment sehr erfolgreich bei Kindern zwischen drei und sechs Jahren. Da bereits Neuheiten von LEGO-Technik dieses Jahr erschienen sind, liegt es nahe, dass auch Duplo seinen Fans neue Produkte liefern möchte. Das Duplo-Sortiment wird um einpaar Dinosaurier ausgeweitet. Vor allem kleinere Kinder werden von Dinosauriern magisch angezogen und sie lieben das Rollenspiel mit den Urzeitechsen.

Insgesamt gibt es zurzeit drei Produkte in dem Dinosauriersortiment von Duplo. Die erste Neuheit ist die Lego Duplo Dino Familie. Das Dinoset besteht aus der großen Dinomama und ihren Kind. Das kleine Dinokind wird in einem Ei geliefert, von dem man die Oberseite abnehmen kann. Der Schlüpfprozess kann so simuliert werden. Nachdem das Dinobaby geschlüpft ist kann es auf dem Rücken der Mutter befestigt werden und ist bereit für den ersten Ritt seines Lebens.

Das zweite neue Produkt aus dem Dinosortiment ist der große T-Rex. Der gefräßige T-Rex verschlingt alles was ihm in die Quere kommt. Doch das lassen sich die Höhlenmenschen nicht gefallen und versuchen immer raffiniertere Fallen zu bauen um den großen T-Rex einfangen zu können. Die Höhlenmenschen sind in diesem Set ebenso vorhanden wie die Tyrannosaurus Rex Spielfigur.

Die letzte Neuheit ist die große Dino Welt. Die große Dinowelt vereint alles was man für ein authentisches Rollenspiel der Frühzeit benötigt. Die große Dino Welt ist das umfangreichste Set der Neuheiten und wird mit insgesamt 52 Duplo-Teilen ausgeliefert. Zum Set gehören unter anderem eine Höhlenmenschenfamilie, welche in einer Höhle wohnen, diverse Dinosaurierarten wie Triceratops, Pteranodon oder T-Rex und viele Kleinteile, die das Leben der Steinzeit detailreicher aufzeigen.
Dinomamat-rexdinowelt