Archiv für die Kategorie „Spielzeug vorgestellt“

Lerncomputer – die neue Generation der Spielzeuge

Freitag, 21. Dezember 2007

Kinder haben eine erstaunliche Auffassungsgabe – eine Fähigkeit, welche sehr wertvoll ist und entsprechend gefördert werden sollte.
Die Hersteller von Spielzeug sind sich dieser Tatsache durchaus bewusst und stimmen ihre Produkte auf die natürlichen Bedürfnisse der Kleinen ab. Durch den Wandel im Spielzeugsegment und die sich stetig weiterentwickelnde Technologie erhielt ein neuer Trend Einzug in die Kinderzimmer: der Lerncomputer.

Im Gegensatz zu einem normalen Heimcomputer ist ein speziell für Kinder entwickelter Lerncomputer nicht auf die Leistung der Hardware ausgelegt – er dient dazu, durch verschiedene fest aufgespielte Programme die Fähigkeiten von Kindern zu schulen, wie beispielsweise Kopfrechnen, Farbwahrnehmung und Kurzzeitgedächtnis. Ist es Ziel, dem Kind beim Erlernen des Kleinen Einmaleins zu helfen, so lernt es dies auf spielerische Weise, indem es beispielsweise Früchte oder Tiere zusammenzählt.

Durch die Lernphasen wird das Kind meist von einem Maskottchen begleitet, welches die Erklärfunktion sowie das auf die erledigte Aufgabe folgende Lob oder die entsprechende Korrektur übernimmt. Hierbei wird sehr darauf geachtet, dem Kind schnell kleine Erfolgserlebnisse zu ermöglichen, um die Motivation zu steigern. Auf Fehler folgt keine Ermahnung, da dem Kind so die Lust am Lernen genommen werden könnte – vielmehr wird es ermuntert, es einfach noch einmal zu versuchen.

Der wichtigste Aspekt bei einem Lerncomputer ist das Lernen im Spiel, ohne, dass das Kind sich dazu gezwungen fühlt, denn dies birgt das Risiko von Lernblockaden und ausbleibender Motivation. Um es zum spielerischen Lernen zu ermuntern, sind die Programme und meist auch der Computer selbst sehr farbenfroh gestaltet. Weiterhin sind die Figuren, mit denen das Kind in den einzelnen Programmen in Berührung kommt, gewohnheitsmäßig mit einem positiven Gefühl behaftet: Die Szenarien werden vom Kind sofort wiedererkannt und als angenehm empfunden. Das Rechenspiel finden beispielsweise auf einem Bauernhof statt, dessen Tiere es kennt und mag, das Bildersuchrätsel im Supermarkt, wo es die versteckten Äpfel finden muss und auf den “Memory”-Karten sind Puppen, kleine Süßigkeiten und Ähnliches zu sehen.

Da ein Lerncomputer speziell für Kinder entwickelt wurde, ist sein Gehäuse robuster als das von herkömmlichen Heimcomputern, sodass er auch kleinere Rempler und Stürze übersteht, ohne Schaden zu nehmen – sehr zur Freude von Papa, der nun nicht mehr aufpassen muss, dass der oder die Kleine am Familiencomputer nicht versehentlich etwas kaputtmacht.

Ein Lerncomputer ist eine sinnvolle Art, das Kind spielerisch zum Lernen zu ermutigen und kann eine echte Bereicherung im Kinderzimmer darstellen. Sehr wichtig ist allerdings, dass der Nachwuchs nicht unbegrenzten Zugang haben sollte, denn Bewegung und das Spiel mit anderen Kindern sind ebenfalls wichtige Elemente, welche nicht zu kurz kommen dürfen.

Ihr linofant Team

Das Scrabble für Kinder

Donnerstag, 20. Dezember 2007

ScrabbleWer kennt es nicht, man hat diverse Buchstaben zur Verfügung und versucht aus diesen sinnvolle Wortpaare zu bilden. Die Rede ist natürlich von Scrabble. Scrabble ist ein bereits 60 Jahre altes Spielzeug und begeistert bis heute noch viele Millionen Spieler auf der ganzen Welt. Bis vor nicht allzu langer Zeit war das Spiel Scrabble den Erwachsenen vorbehalten. Doch nun gibt es ein neuartiges Scrabble, welches sich in der Altersklasse ab vier Jahren ansiedelt. Mein erstes Scrabble, welches in der Dora Ausgabe auf dem Markt ist, gibt Kindern die Chance in die Welt des Scrabbles einzutauchen.

Mein erstes Scrabble – Dora ist eine pädagogisch, wertvolle Hilfe für Vorschulkinder. Mit diesem Spielzeug bilden die Kinder ihr Sprachvermögen aus. Darüber hinaus ist das Erlernen der englischen Sprache mit der Dora Edition möglich. Die Dora – Ausgabe vereint das klassische Spiel Scrabble mit einer gehörigen Portion Spielspaß. Durch die zweisprachige Ausgabe werden Vorschulkinder langsam an die englische Sprache mit Spiel und Spaß herangeführt. Das Spielfeld von „Mein erstes Scrabble“ ist sehr farbenfroh und auf die Bedürfnisse der Kinder ausgelegt. Die Kleinen lernen bei diesem Spielzeug zu Buchstabieren, aber bilden gleichzeitig auch Ihr Wortrepertoire aus, denn durch verschiedene Wortkombinationen entstehen neue Wörter, welche mehr Punkte auf dem Konto gutschreiben. „Mein erstes Scrabble“ ist in zwei Altersklassen eingeteilt. Die Klasse eins ist für Kinder zwischen vier und sechs Jahren gedacht, wobei die Klasse zwei Kinder zwischen fünf bis acht Jahren anspricht.

Das Spiel „Mein erstes Scrabble – Dora Edition“ ist der Fernsehserie „Dora the Explorer“ nach empfunden, welche in Deutschland bereits seit dem Jahre 2005 ausgestrahlt wird. Der Fernsehsender NICK hat Dora ins Leben gerufen, um Vorschulkindern ein bildendes Fernsehprogramm präsentieren zu können. Die Kinder werden viele berühmte Charaktere aus der Fernsehserie auf dem Spielfeld wieder finden, was die Spielfreude noch um einen weiteren Aspekt erhöht.

Ihr linofant Team

Die Marsmission der Kleinen

Mittwoch, 19. Dezember 2007

Lego MarsmissionDas neue LEGO Abenteuer ist da. Im neusten Clou von LEGO kann ihr Kind Astronaut spielen und den Mars für sich erobern. Mit insgesamt sechs verschiedenen Produkten im Mars Sortiment will LEGO die Astronauten unter den Kindern für sich gewinnen. Mit diversen zusätzlichen spezial Effekts, welche perfekt in das Science Fiction Genre passen, trumpft LEGO auf. Viele Elemente aus dem Mars Mission Sortiment sind aktiv, wie zum Beispiel die Schaumstoffraketen zum Abfeuern oder die diversen Schlauch-Systeme, mit denen man einen Ansaugmechanismus simulieren kann. Das ist super Spannung und ein tolles Spielzeug für ihr Kind.

Die Mars Mission kann beginnen. Verschiedene Spezialisten wollen den Mars erkunden um seltene Kristalle und weitere Rohstoffe zu gewinnen. Im Raumschiff ist viel Platz für die Beute und die Arbeiten können lange fortgeführt werden. Doch was wären die Mars Missionen ohne Außerirdische? Diese interessieren sich ebenfalls für die Kristalle. Nun kann der interaktive Kampf beginnen. Dank der Schaumstoffkanonen können sich die Menschen verteidigen. Die Schlauchsysteme helfen ihnen daraufhin die Aliens einzufangen und im Gefängnis zu verwahren. Doch die Aliens besitzen auch diverse Verteidigungsmechanismen. Ein Mechanismus ist die Raketenabschussfunktion. Das einzige Problem der Aliens ist, dass sie im Dunkeln leuchten. Wie diese Geschichte weiter geht, können sie in ihrem Kinderzimmer erfahren.

Die verschiedenen Produkte der Mars Mission sind perfekt auf die Kinder abgestimmt und für jeden ab sieben Jahren geeignet. Ob man nun als Mensch in den Kampf ziehen will oder als Alien, bleibt einem frei überlassen. Die diversen neuen Techniken und Mechanismen machen die Mars Mission zu einem Erfolg auf ganzer Linie.

Lego hat zu Mars Mission eine tolle eigene Website eingerichtet: http://www.lego.com/de-de/default.aspx

Das Werkzeugarsenal des kleinen Handwerkers

Dienstag, 18. Dezember 2007

1389_08477-bosch-work-station.jpegWenn man an den Namen „Bosch“ denkt, denkt man auch direkt an qualitative Werkzeuge und Elektrogeräte. Dass die Firma neben dem Hauptgeschäft auch noch Spielzeug herstellt, wissen jedoch nicht viele. Für Kinder hat sich Bosch mit der Firma Theo Klein GmbH zusammengeschlossen und die Bosch Mini Spielzeugreihe auf den Markt gebracht. Dank dieser Spielzeuge lernen die kleinen bereits im frühen Alter sich als Handwerker zu engagieren. Die Palette reicht von Hämmern, Sägen bis hin zu Bohrern. Die Produkte von Bosch Mini sind für Kinder ab drei Jahren geeignet und auf keinen Fall gefährlich.

Für Kinder gibt es kaum etwas spannenderes, als die unbekannte Erwachsenenwelt für sich zu entdecken. Genau diese Neugierde wird mit Hilfe des Spielwerkzeuges von Bosch Mini gestillt. Das Spielzeugsortiment von Bosch Mini ist breit gefächert und bietet alle Erwachsenengeräte im Kleinformat. Ob ihr Kind nun bohren, schrauben oder sägen möchte, bleibt ihm selbst überlassen. Mit den kindgerechten Akkuschraubern und Bohrmaschinen geht das Handwerken genau so leicht von der Hand wie bei Papa. Das faszinierende an dem Bosch Mini Spielwerkzeug sind die Nebeneffekte. Wie auch beim richtigen Bohren und Sägen, erzeugen die Bosch Mini Werkzeuge realistische Geräusche. Die Kanten und Ecken der Werkzeuge sind abgerundet und besitzen keine scharfen Stellen. Das Batteriegehäuse ist sicher verschraubt und somit ideal für Kinderhände geeignet.

Ein Spielzeug aus dem Bosch Mini Sortiment ist der Werkzeugkoffer mit Schlagbohrer. Das Set beinhaltet alle wichtigen Geräte die zum Arbeiten benötigt werden. Die kleinen Handwerker können bohren, hämmern und schrauben. Sogar eine kleine Wasserwaage ist im Set enthalten. Damit wird kein Balken mehr schief und krumm.

Ein weiteres Spielzeug aus der Bosch Mini Serie ist der Bosch Akkuschrauber. Dank dem Batteriebetrieb erzeugt der Akkuschrauber realistische Schraubgeräusche. Zudem rotiert bei Knopfdruck der Bohrer, welcher nach dem Gebrauch auch ausgewechselt werden kann. Sogar die Einstellung des Rechts- oder Linkslaufes kann vorgenommen werden.

Das Sortiment wird mit der Bosch Werkbank abgerundet. Die Werkbank verfügt über einen Schraubstock, Hämmer, Sägen, Zangen, Schraubenschlüssel, Schraubenziehern, Schrauben, Muttern, Nägeln, einem Akkuschrauber und weitere Bauelemente. Mit dem Akkuschrauber ist das Anbringen von Plastikschrauben möglich. Dank der Vielseitigkeit lässt die Werkbank wirklich keine Wünsche offen.

Prunk und Glamour in der Barbiewelt

Dienstag, 18. Dezember 2007

BarbieWie viele andere will auch Barbie in einem schönen Haus, mit einem guten Mann und in Reichtum leben. Dieser Wunsch wurde ihr nun erfüllt. Barbie kann ab sofort ihre neue Stadtvilla beziehen. Die neue Villa in der Stadt verfügt über drei Stockwerke und über eine prachtvolle Einrichtung. Sie ist bis jetzt die nobelste Villa in der Barbie je gewohnt hat. Alle Räume sind komplett möbliert und verfügen über viele liebevolle Accessoires.
Dank der eingebauten Wendeltreppe erreicht Barbie jedes Zimmer im nu und kann ihre Gäste mit viel Glanz und Glamour empfangen. Die komplett eingerichtete Küche ist eine Augenweide und lässt der Kochkunst keine Wünsche offen. Im selben Niveau geht es im Badezimmer weiter. Dank der Luxusbadewanne kann Barbie den stressigen Tag entspannt aufklingen lassen. Die dritte Etage ist abnehmbar und verfügt über ein Schlafzimmer mit einem Schrankbett, welches Barbie die schönsten Träume bescheren soll.
Mit Hilfe von Batterien sind im kompletten Haus Geräusche abrufbar. So kann man sogar tatsächlich die Klingel bedienen. Man hört zum Beispiel auch das Essen brutzeln, sobald man den Herd anstellt. Mit diesem Spielzeug kann sich ihr Kind voll und ganz in das Rollenspiel hineinversetzen.

Zum perfekten Stadtleben darf natürlich nicht der ländliche Ausgleich fehlen. Aus dem Grund bekommt Barbie neben dem Stadthaus auch ein neues Pferd für ihre freizeitlichen Aktivitäten. Die Pferdekoppel mit dem Springpferd Tawny ist ebenfalls eine neue Freizeitaktivität von Barbie. Sie trainiert auf der neuen Pferdekoppel mit ihrem Pferd für das nächste Turnier, denn es muss ein Sieg her. Die passende Turnierkleidung und Ausrüstung liefert dieses Set direkt mit, sodass Barbie in allen Fällen richtig angekleidet ist.
Die beiden Spielzeuge harmonieren perfekt miteinander und sollte man nicht wissen was man seiner Tochter schenken muss, ist die Stadtvilla und die Pferdekoppel die Antwort auf alle Fragen.

Tolles Angebot gibt es bei Galeria Kaufhof hier

Der beste Freund ihres Kindes

Montag, 17. Dezember 2007

2608_1.jpgIn der Natur sind das Wachstum und die Entwicklung von Tieren ganz natürlich. Mit zunehmendem Alter werden Tiere größer und lernen immer mehr dazu. Nun hat sich Fischer Price diese natürlichen Vorgänge zum Vorbild genommen und das Spielzeug Stofftier „Puppi“ entwickelt. Puppi, von Fischer Price aus dem Hause Mattel, ist für alle Kinder ab drei Jahren geeignet.

Das Besondere an diesem neuen Stofftier ist, dass es in 4 Tagen vom Welpen zum großen Hund heranwächst. Ebenso kann man Puppi seinen eigenen Namen und den Namen des Besitzers beibringen. Nachdem Puppi gelernt hat wer sein Besitzer ist, fordert er diesen immer wieder zum Spielen und Schmusen auf. Dabei redet Puppi viele Sätze und animiert so ihr Kind zum Spielen. Neben seinem eigenen Namen und dem des Kindes merkt sich Puppi auch wann das Kind Geburtstag hat und bellt am entsprechenden Tag ein Happy Birthday Lied.

Die Programmierung des Welpen ist sehr einfach und komfortabel. Neben Puppi ist auch eine CD-ROM im Paket enthalten, welche mit einfachen Schritten die Programmierung des Hundes vornimmt. Wenn Puppi das Welpenalter verlassen hat und voll ausgewachsen ist, kann der Wachstumsprozess wieder rückgängig gemacht werden. Hierzu ist nur die Programmierung in den Welpenstatus nötig, welche sich ebenfalls auf der CD-ROM befindet. Somit sind dem Spielspaß mit diesem tollen Spielzeug keine Grenzen gesetzt.

Hinter dem Plüschtier steckt eine innovative Technik und viel Elektronik. Puppi wird über den PC programmiert. Dazu schließt man den Hund mit Hilfe eines USB-Kabels an den PC an und beginnt die Programmierung. Auf der CD-ROM befinden sich mehr als 4000 deutsche Kinder- und Hundenamen. Durch Klicken auf den gewünschten Namen bringt man Puppi diesen bei.

Das ganze Paket wird noch durch kleine Zusatzaccessoires wie einem Hundeknochen, einem Messband, einer Bürste und einem Adoptionszertifikat abgerundet. Somit kann man Puppi füttern oder bürsten. Ihm wird es gefallen.

Um den kleinen Pudel überhaupt programmieren zu können wird folgendes PC System vorausgesetzt:

• CD-ROM Laufwerk – 4x, 8x empfohlen
• USB – Version 1.1 oder höher
• Festplattenspeicher – 100 MB verfügbar
• Arbeitsspeicher – 128 MB, 256 MB empfohlen
• CPU – 350 MHz, 800 MHz empfohlen
• Bildschirmauflösung – 800×600, 1024×768 empfohlen
• Farbtiefe – 256 oder mehr Farben
• Betriebssystem – Windows 2000, XP oder Vista
• Adobe Flash Player 8 oder höher
• Adobe Reader 6 oder höher
• Eingabegeräte – Tastatur & Maus

Der Spielturm für die ganze Familie

Mittwoch, 12. Dezember 2007

Jeder, der Kinder hat, weiß wie anstrengend es auf Dauer sein kann, den weit entfernten Spielplatz zu besuchen, damit sich die kleinen austoben können. Zumeist weiß das besorgte Elternpaar nicht, was vorher auf dem öffentlichen Spielplatz geschehen ist und welche Gefahren sich wohlmöglich im Sand oder in den Spielgeräten verbergen. Mit neuartigem Gartenspielzeug wird diesem Problem ein Riegel vorgeschoben. Gartenspielzeug gibt es in allen Größen, Formen und Farben. Die Wünsche der Kinder, aber auch der Erwachsenen, können beim Kauf somit berücksichtigt werden.

Eines der wichtigsten Gartenspielgeräte ist der Spiel- und Kletterturm. Die deutschen Richtlinien haben strikte Sicherheitsvorschriften bei öffentlichen und privaten Klettergeräten. Die Abstände zwischen den Stäben, die Höhe und Breite der Klettergeräte, die Anforderungen an das Fundament und viele weitere Kriterien durch gesetzliche Normen festgelegt. Damit wird verhindert, dass sich die Kinder beim Spielen schwer verletzen oder selbst strangulieren können.

Einer der führenden Spieltürme ist der WINNETOO Spielturm und Kletterturm. Der WINNETOO Spiel- und Kletterturm vereint direkt mehrere Spielgeräte in einem einzigen Gerät. Neben einer Rutsche und dem eigentlichen Kletterhaus sind im WINNETOO Spielturm ebenfalls Schaukeln und diverse weitere Klettermöglichkeiten integriert. Dank der raffinierten Bauweise ist der WINNETOO Spiel- und Kletterturm sehr individuell gestaltbar und passt sich je nach belieben dem Garten an. Die verschiedenen Kletter-, Rutsch- und Schaukelanlagen können je nach Bedarf angebracht werden. Sollte man eine der Anlagen nicht benötigen, ist dies kein Problem, denn aufgrund der Flexibilität ist der WINNETOO Spielturm in jeder erdenklichen Form aufstellbar.

Den Aufbau eines WINNETOO Spielturmes sollte man mit zwei Personen vornehmen. Dies bietet nicht nur mehr Sicherheit, sondern beschleunigt die Bauphase rapide. Der Untergrund sollte vor dem Bau geebnet werden, denn nur ein waagerechter Untergrund bietet die Standfestigkeit des Spielturms oder Kletterturms. Die Montageanleitung ist sehr präzise und lässt keine Fragen im Raum stehen. Somit macht der WINNETOO Spielturm nicht nur den kleinen Spaß, denn auch der Hobbyhandwerker kann sich an dieser Stelle austoben.

Der WINNETOO Spielturm und Kletterturm wird den Garten in ein Spielparadies verwandeln, welches nicht nur einige Sorgen und Ängste der Eltern beiseite räumt, sondern vor allem den kleinen viel Platz zum austoben bietet. Mit der individuellen Bauweise ist der WINNETOO Spielturm darüber hinaus sehr anpassungsfähig und stört das Gesamtbild des Gartens nicht.

Ihr Linofant Team

Das Gartentrampolin sorgt für Bewegung

Mittwoch, 12. Dezember 2007

Spielzeug für den Garten ist seit jeher bei Kindern beliebt. In erster Linie denkt man hier an den Sandkasten, der in nahezu jedem Familiengarten steht. In den letzten Jahren wird das Gartentrampolin zunehmend beliebter, vor allem ältere Kinder sind kaum von diesem Gerät fortzubringen.

Es werden im Handel unterschiedliche Größen von Trampolinen angeboten, neben runden kann man jetzt auch eckige Sprunggeräte erwerben. Die Kaufentscheidung richtet sich natürlich nach der Größe des Grundstücks, aber allgemein gilt, dass die breiteren Springgeräte auch mehr Sicherheit bieten. Bei einem kleinen Durchmesser ist die Gefahr eines Fehlsprungs einfach größer und gerade Kinder vergessen im Spiel, auf Sicherheit zu achten. Auch für die Preise gilt, dass lieber etwas mehr Geld angelegt werden sollte. Das Spielgerät muss viel aushalten, bei stundenlanger Dauerbenutzung kommt es auf sorgfältige Verarbeitung und gute Qualität an. Man kann im Winter allerdings ein echtes Schnäppchen beim Kauf dieses Gartenspielzeugs machen, denn viele Hersteller bieten dann günstiger an, um Lagerkosten zu vermeiden.

Zwingend erforderlich für die Sicherheit der Kinder ist aber auch der sorgfältige Aufbau des Spielzeugs. Die Anweisungen des Herstellers müssen unbedingt beachtet werden.

Kindern fällt es in der Regel schwer, darauf zu warten, bis sie an der Reihe sind, ein Spielzeug zu benutzen. Es ist zwar möglich, auf einem großen Gartentrampolin mit mehreren Personen zu springen, die Verletzungsgefahr steigt aber dann, denn die meisten Kinder können ihre Sprünge nicht berechnen. So kommt man den Mitbenutzern leicht ins Gehege und kann schmerzhaft zusammenstoßen.

Das Trampolin muss unbedingt auf festem und geraden Untergrund aufgebaut werden. Wenn es schief steht, wird es einseitig belastet, außerdem sind Fehlsprünge in diesem Fall vorprogrammiert. Obwohl ein Gartentrampolin wetterfest ist, steigt seine Lebensdauer, wenn man etwas Platz einplant und es im Winter zum Beispiel in der Garage lagert.
Mehr als andere Gartenspielzeuge kommt das Trampolin dem Bewegungsdrang des Kindes entgegen, der ganze Körper wird eingesetzt, bessere Körperbeherrschung wird erlernt. Aber auch die Erwachsenen haben sehr viel Spaß an diesem Gerät, es bietet Gelegenheit, sich mit dem Nachwuchs in Geschicklichkeit zu messen oder einfach gemeinsam den Spaß am “Fliegen” zu erleben.

Ein weiterer Vorteil dieses Spielzeugs ist seine relative Geräuschlosigkeit. Die Ohren der Nachbarn werden geschont, da man höchstens leise Geräusche der Sprungfedern hören kann. Da Kinder eine große Ausdauer im Benutzen dieses Spielzeugs für den Garten entwickeln, ist gerade dieser Vorteil nicht zu unterschätzen, fördert er doch die guten nachbarlichen Beziehungen.

Auch in die Planung von Kindergeburtstagen kann man ein Gartentrampolin einbeziehen. Es ist bei allen “Kids” beliebt und man kann es für viele Wettspiele benutzen. Langweilig wird es mit einem solchen Gerät sicher nicht und der Geburtstag wird allen lange in Erinnerung bleiben.  Der Erwerb eines solchen Sprunggerätes lohnt sich also für die ganze Familie und ist eine langfristige Anschaffung, denn eigentlich wird das Kind nie zu alt, um Spaß an diesem Spielzeug zu haben.  Auch das ist ein lohnender Grund, dem Gartentrampolin den Vorzug vor vergleichbaren Spielgeräten wie z. B. Klettergerüsten zu geben.

Ihr linofant Team

Das Gartentrampolin als Trendprodukt

Freitag, 7. Dezember 2007

Gartentrampolin

Viele Eltern stehen vor dem Problem, dass ihre Kinder keine eigenen Ideen für Spielmöglichkeiten entwickeln. Die Kleinen sind dann stets gelangweilt oder verbringen ihre Zeit mit weniger sinnvollen Beschäftigungen wie stundenlangem Fernsehen schauen oder am Computer spielen. Hierdurch werden die sozialen Kompetenzen eingeschränkt und bei einigen Kindern kommt es zu einer drastischen Gewichtszunahme.

Eine schöne und gute Möglichkeit seine Kinder zu beschäftigen, ist ihnen Spielmöglichkeiten im Garten anzubieten. Hier bewegen sich die Kinder ausreichend, befinden sich an der frischen Luft und spielen auch häufig mit gleichaltrigen. Natürlich werden hier gängige Spielzeuge wie Bälle oder Sandspielzeug, bzw. gängige Spielgeräte wie eine Schaukel schnell langweilig, da man diese Dinge überall nutzen kann. Um den Reiz des Spielens an der frischen Luft zu erhalten, sollte man auf eine ausgefallene Spielmöglichkeit zurückgreifen.

Sowohl bei kleinen, als auch bei größeren Kindern empfiehlt es sich, ein Gartentrampolin anzuschaffen. Diese sind sehr angesagt und versprechen viel Spaß und verhelfen zudem zu körperlichen Aktivitäten.

Natürlich variieren die Preise abhängig von der Marke, der Größe, Ausstattung und Qualität des Produktes. Bei einem Kauf sollte man unbedingt beachten, dass ein Trampolin Tüv geprüft wurde.

Damit der Spielspaß für die Kinder lange anhält, sollte man natürlich ein möglichst qualitativ hochwertiges Trampolin erwerben. Produktionsfehler oder schlechtes Material kann nicht nur eine kurze Spielfreude bedeuten, sondern kann für die Kinder zudem auch gefährlich enden. Bei einem großen Gartentrampolin sollte man wenn möglich immer ein Produkt wählen, das ein Auffangnetz rundherum angebracht hat.

Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass ein Gartentrampolin ein tolles Spielgerät im Garten darstellt, welches Langzeitspielspaß bietet. Zudem ist dies meist ein Anziehungspunkt für Freunde der Kinder, so dass ein guter sozialer Kontakt zu Gleichaltrigen gegeben ist. Außerdem können sich die Kleinen an diesem Spielgerät austoben und betätigen sich somit körperlich, was der Fitness sehr dienlich ist. Finden die Kinder gefallen an dem Trampolinspringen, so kann sogar ein Beitritt in einen Trampolinverein ins Auge gefasst werden. So wird dann zum Spielgerät eine dauerhafte sportliche Aktivität.