Archiv für die Kategorie „Spielzeug vorgestellt“

Spielzeug vorgestellt: Vtech Lustige Fahrschule

Mittwoch, 18. August 2010

Vtech Lustige Fahrschule

Ein Mal fühlen wie in der Formel 1 ist nun auch für die ganz Kleinen Autoliebhaber kein Problem mehr. Denn für die Allerkleinsten unter den potentiellen Rennfahrern hat Vtech ein Lenkrad herausgebracht, dass schon Kindern ab 12 Monaten jede Menge „Fahrspaß“ bringen wird. Das gelbe Lenkrad sitzt auf einer 30 cm breiten roten Konsole und ist aus robustem Kunststoff gemacht. So hat das sehr stabile Spielzeug hohes Spielpotential für die kleinen Rabauken, die oft noch nicht so sanft mit Spielzeugen umgehen und auch mal mit dem Mund an ihre Spielsachen gehen.

Der Konsole mit dem Lenkrad macht das sicherlich nichts aus, denn sie ist wirklich robust gebaut und hat auch keine Ecken und Kanten, an denen das Kind sich verletzten könnte. Das bunte Lenkrad hat jede Menge bunte Knöpfe und Tasten zu bieten, die es für die Kinder zu entdecken gilt. Da kommt schnell Cockpit-Gefühl auf und man fühlt sich wie auf Schumachers Spuren! Ganz stilecht findet man hier einen Schalthebel und Zündschlüssel, um sein Auto zu starten und loszubrausen. Ja selbst einen Außenspiegel findet man am Lenkrad, damit auch ja keiner auffahren kann. Und immer schön auf die blinkende Ampel vorne achten!

Hat der Rennfahrer sein Auto gestartet, steuert der kleine Pilot sein Miniaturauto dann zu einem von fünf Fahrzielen, die auch vom Lenkrad mittels Sprachsteuerung benannt werden. In drei verschiedenen Spielmodi lernt das Kind bei diesem spielerischen Motoriktraining so auch Zahlen und Tiere kennen und kann verschiedene Kinderlieder anhören. Die Noten und Texte zu den Liedern findet man in der Anleitung. Wenn Mama und Papa ein bisschen mitsingen, wird auch der Nachwuchs bald versuchen, es ihnen gleich zu tun. So vermittelt das sicherlsbald heißgeliebte Spielzeug auch noch nebenher Wissen und ermunternd zum Singen, was ja nachweislich dem Intellekt förderlich ist. Mit dem kindersicheren Batteriefach zum Schutz vor neugierigen Fingern und der Abschaltautomatik kann den Kleinen nichts geschehen. Also, auf ins Auto und mit Mama, Papa oder den Geschwistern um den Block!

Spielzeug vorgestellt:Silly Bandz

Mittwoch, 18. August 2010

Silly Bandz

Die Silly Bandz sind eigentlich auf den ersten Blick nur eine ungewöhnliche Modeerscheinung mehr, die aus der weiten Welt zu uns schwappt. Schon 2008 kamen die Silly Bandz auf den Markt und wurden damals als Kinderspielzeug herausgebracht. Nun, ganze zwei Jahre später, sind sind sie allerdings plötzlich der Sommertrend dieses Jahres. Silly Bandz sind so verrückt wie ihr Name.

Doch was ist das Besondere an den bunten Bändern, die sich als Armbändchen tragen lassen und doch nicht mal richtig rund sind von der Form? Nehmen Sie das etwas verformt aussehende Silikonband doch mal ab und legen Sie es auf den Tisch, dann ist die Frage beantwortet! Denn das Band springt sofort in seine ursprüngliche Form zurück und bildet ein Tier oder andere Figuren. Es gibt ganze Sets, in denen die verschiedenen, farbigen Bänder thematisch geordnet sind, z.B. das „Moonlight Set“ passend zu den Büchern von Stephenie Meyers und den passenden, erfolgreichen Filmen, in dem die Armbänder als Vampiren und Werwölfen daher kommen oder einen Fangzahn bilden.

Es gibt aber auch ein Western Set für alle Fans des Wilden Westens. Und wem das noch nicht reicht, um sich die bunten Spielzeuge um den Arm zu hängen, überzeugt vielleicht der Preis, denn es gibt 24 Bänder schon für ca. 5 Euro. Zudem ist das kein „kindischer Trend“, den nur junge Mädchen mitmachen, denn auch in Hollywood sind die Silly Bandz bekannt und ausgesprochen beliebt. Stars wie Sarah Jessica Parker, bestens bekannt aus der TV-Serie Sex and the City und den gleichnamigen Filmen, tragen die bunten Bänder ebenfalls gerne am Arm. Man muss allerdings sagen, dass es die Masse macht, denn erst bei mehreren Bändern machen die kurios aussehenden Bänder auf sich aufmerksam und etwas her.

In anderen Ländern sind die verrückten Silly Bandz schon regelrecht gefürchtet, weil sie die Klassenzimmer im Sturm eroberten und die Schüler ziemlich erfolgreich von ihren eigentlich Aufgaben in der Schule ablenkten! Es steht zu befürchten, dass auch die Lehrer hier in Deutschland alsbald ein Problem mit den Silly Bandz bekommen könnten, denn die Epidemie greift um sich!

Spielzeug vorgestellt:RC Super Stunt Sprinty

Mittwoch, 18. August 2010

RC Super Stunt Sprinty

Alle Fans von Bob der Baumeister aufgepasst! Nachdem Ihre Kinder vermutlich schon alle „Standard-Autos“ aus dem der TV Serie „Bob der Baumeister“ in und auswendig kennen und vielleicht sogar schon ihr Eigen nennen, kommt nun ein weiteres Modell aus der bekannten und beliebten Handwerker-Serie mit dem kultigen Baumeister auf den Markt. Denn nun gibt es ja Super Sprinti, den blauen Star aus der TV-Serie.

Der ferngesteuerte Sprinter bringt es auf eine Größe von 30 x 32 x 17 cm und ist damit noch handlich genug, um ihn gut transportieren zu können. Und natürlich ist der blaue Wagen auch richtig schnell, so wie das rasend schnelle Original aus der Serie, das immer da ist, wenn man es braucht. Das neue Auto wird mit einer Fernsteuerung für den ultimativen Fahrspaß geliefert.

Die Fernbedienung ist ganz genauso blau, wie das stabile Kunststoffauto. Mit diesem Fahrzeug kann Ihr Kind ruhig mal irgendwo gegen fahren. Auch wenn es von irgendwo herunterfällt, nimmt es das nicht gleich übel, da der stabile Kunststoff einiges aushalten kann. Und die jungen Fans können sich nicht nur über ein robustes Fahrzeug freuen, denn der RC Super Stunt Sprinty vollführt dazu noch im Fahren die gleichen Stunts, wie sie vom blauen Sprinty in der TV-Serie gezeigt werden.

Das ferngesteuerte Auto legt sogar auf Wunsch eine rasche 360°-Drehung auf seinen dicken, gummibereiften Hinterrädern hin. Zudem hat Super Stunt Sprinty auch noch eine eigene Sprachsteuerung und ist dadurch sogar in der Lage, die anspornenden Sätze seines Fernsehvorbilds zum Besten zu geben. Auf den Hinterrädern zu fahren schafft Sprinty auch ohne Probleme, insbesondere durch die wirklich leicht zu bedienende Fernbedienung, die auch kleinen Kindern keine Probleme bereitet.Daher haben mit diesem robusten Auto auch schon alle ganz kleinen Leute ab 3 Jahren jede Menge Spaß mit dem Sprinter aus der Lieblingsserie aller kleinen Handwerkerfans. Und Papa hat mit Sicherheit nicht weniger Spaß daran, Super Stunt Sprinty mal die Straße rauf und runter zu jagen!

Spielzeug vorgestellt:Polly Pocket Abenteuerreise Camper

Samstag, 14. August 2010

Polly Pocket Abenteuerreise Camper

Polly Pocket ist im Bereich der Minipuppen ein echter Klassiker. Die kleine Puppe und ihre Freunde und Tiere, die bequem in einer Jackentasche verschwinden, sind durch ihre geringe Größe nicht nur ungeheuer handlich und wirklich sehr leicht mitzunehmen, sondern sie sind auch durch zahlreiche Sets, die es mittlerweile gibt, beliebig erweiterbar. Über Jahre hinweg hat sich Polly Pocket auf dem Markt etablieren können. Hat man noch mit kleinen Spielsets im Format von winzigen Köfferchen begonnen, sind der Welt der Polly Pocket Fans mittlerweile fast keine Grenzen mehr gesetzt. Sie können sich sogar das Zimmer mit passenden Postern dekorieren.

Polly Pocket kann aktuell auch ihren Urlaub genießen, denn es gibt ein Südsee-Abenteuer Boot passend zum Südsee-Abenteuer-Spielset. Oder sie steuert einen Vergnügunspark an, den es auch für die kleinen Püppchen gibt. Passend zum Sommer gibt es aber auch noch den Abenteuerreise Camper für den Urlaub, mit dem Polly überall hin reisen kann, wo es ihr gefällt. Der Camper ist ein schicker, nur 30 cm breiter und gerade mal 760 g schwerer Camper. Hier bietet sich der kleinen Puppe und ihren Freundinnen Camping mit Luxusfaktor. Der Clou an dem Wagen ist, dass er sich nach vorne hin aufklappen lässt. Hier gibt es immer Neues entdecken, denn so mancher Knopf bringt versteckte Dinge zum Vorschein.

Es gibt zum Beispiel eine zweite Etage, die auf Knopfdruck erscheint und samt Flachbild-TV zum Vorschein kommt. Das Fach vorne lässt sich ebenfalls herausziehen. Im Inneren des Campers sitzt Polly luxuriös mit ihren Freundinnen auf zwei gemütlichen Sesseln und kann, wenn sie möchte, auch den Grill anwerfen, der zum Camper dazu gehört. Polly Pocket ist natürlich auch in ihrem Camper enthalten. Sie kommt samt Roller, um vom Camper aus Ausflüge in die nähere Umgebung unternehmen zu können.
Der fliederfarbene Wagen mit seinem poppigen, pinke Dach und den hübschen pinken Blumen ist sicher ein tolles Geschenk für alle Mädchen ab 4 Jahren, denn hier kann ein Kind seiner Fantasie freien Lauf lassen.

Spielzeug vorgestellt: Gelini Puzzles

Samstag, 14. August 2010

Gelini Puzzles

Die kleinen, bunten Bärchen von Gelini kann man zwar nicht essen, aber Konkurrenz machen sie ihren essbaren Verwandten, den Gummibärchen, ganz sicher. Wer die bunten Gesellen nicht kennt, sollte mal durch die Puzzleabteilung eines Kaufhauses schlendern. Dort kann man an ihnen mittlerweile nicht mehr vorbeikommen. Die Bärchen haben in der Zwischenzeit sogar schon Namen bekommen und finden sich auf den unterschiedlichsten Dingen wieder. Man entdeckt sie auf Tassen und ein Spiel, dass man mit ihnen spielen kann, gibt es auch schon. Künstlerisch begabte Kinder holen sie sich als Malen nach Zahlen und Fans von kniffligen Aufgaben und mit der nötigen Geduld puzzeln die bunten Bärchen einfach mal zusammen. Unzählige dieser Gelini-Puzzle sind mittlerweile auf dem Markt, auf denen sich die Bärchen am Strand vergnügen oder Fußball spielen. Aber das neueste Fabrikat ist ein Puzzle mit ziemlich seltenem Format. Denn das Puzzle „Wolkenspringer“ ist ein vertikales 1000 Teile Panorama-Puzzle. Sonst kommen solche Panorama-Puzzle eher in der Horizontalen daher. Mit einer Abmessung von 98 x 37,5 cm passt aber auch ein vertikales Puzzle bequem auf eine Puzzlematte für 1000 Teile Puzzle, trotz des ungewöhnlichen Formats.

Vom Motiv her passt das neue Puzzle eher in die winterliche Zeit, denn die Gelinis springen wagemutig aus einem Flugzeug in eine verschneite Berglandschaft. Nicht nur die Berge im Hintergrund muten märchenhaft an, dafür sorgt auch das weltberühmte Märcheschloß aus Bayern, Schloß Neuschwanstein, dass man ebenfalls auf dem Puzzle finden kann. Da stechen die bunten Gelinis richtig gut ab vom weißen Schnee ab, was das Motiv für Kinder attraktiver und einfacher macht. Lustig sieht auch aus, dass sie an Fallschirmen vom Himmel schweben – sie sehen dabei herrlich knuddelig aus! Allerdings ist ein Puzzle mit 1000 Teilen eher ein Geduldsspiel für größere Kinder und Teens sowie für Erwachsene, die für die Tüftelei Zeit und Platz aufbringen können und wollen. Für jüngere Kinder bietet Gelini auch noch zahlreiche andere Puzzle mit Teilen ab 500 Stück aufwärts.

Spielzeug vorgestellt: Nachtleuchtende Gruseldinos

Freitag, 13. August 2010

Nachtleuchtende Gruseldinos

Wenn es nachts im Dunkeln im Kinderzimmer leuchtet, muss das nicht unbedingt eine vergessene Lampe sein. Wie beim Film „Nachts im Museum“ trifft man plötzlich auf einen Dinosaurier. Besser gesagt trifft man sogar gleich auf zwei Dinos, denn in der Packung von Kosmos „Gruseldinos“ finden sich zwei Skelette zum selber bauen für bastelbegeisterte kleine Fans von Dinosaurieren. Hier finden die kleinen Forscher Material für je einen furchterregenden Brachiosaurus und einen gefrässigen Tyrannosaurus Rex. Beide Modelle sind aus stabilen Kunststoffteilen gemacht. Nun hat Kosmos mit diesem Set nicht das Erste dieser Art auf den Markt gebracht, da auch schon andere Dinosaurier ihren Weg in die Bastelpackungen des Herstellers fanden und die Kinder nicht zum ersten Mal in Begeisterung versetzen.

Diesmal aber haben die beiden Dinosaurier eine ganze besondere Eigenschaft an sich, denn sie sind nachtleuchtend. Wenn man die beiden Tiere zusammen gebastelt hat, braucht ihr neuer Besitzer die beiden gefährlich aussehenden Urzeittiere nur noch ins richtige Licht zu setzen – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn im Licht laden sich die beiden Dinosaurier auf und wappnen sich so für die kommende Dunkelheit. Wird es dann Nacht oder jemand schließt die Rollläden, zeigen die Dinos ihre wahren Fähigkeiten und leuchten, was das Zeug hält. Schnell mal nach Mama gerufen und schon kriegt die einen gruseligen Schreck beim Reinkommen!

In der Packung finden die Dinoforscher natürlich eine ausführliche Anleitung, damit sie auch wissen, wie ihre beiden neuen Freunde gebastelt werden müssen, um den erwünschten Grusel zu verbreiten. Neben der Art und Weise des Zusammenbaus findet man in der Anleitung aber auch noch viele interessante Informationen über die Urzeit-Tiere, wenn ihr Spross nicht eh schon alles über die ausgestorbenen Gesellen weiß. Bleibt mir nur noch, Ihnen und Ihrem Nachwuchs frohes Gruseln zu wünschen!

Spielzeug vorgestellt: Vtech Digitalkamera Kidizoom

Freitag, 13. August 2010

Vtech Digitalkamera Kidizoom

Mit der Vtech Digitalkamera Kidizoom machen es die Kleinen den Großen nach und betrachten ihre Welt durch den Sucher einer Kamera. Endlich schießen sie auch mal Fotos aus ihrer persönlichen Sicht! Dabei gibt es das Kamera-Modell von Vtech gleich in mehreren Farben, damit auch beiden Geschlechter Genüge getan wird. Mädchen bevorzugen die Kamera sicherlich in dem absolut mädchenhaften Design in poppigem Pink, während Jungen wohl eher das Modell in Blau bevorzugen dürften oder zum neuartigen Safarilook in grünen Farbtönen tendieren. Zudem gibt es noch eine wasserdichte Specialedition in organge mit wasserdichtem Gehäuse aus durchsichtigem Kunststoff, falls die Kamera mal ins Wasser fällt oder jemand gerne die Fische im heimischen Aquarium oder am Meer auf ein Foto bannen möchte.

Durch ihren stabilen Kunststoffrahmen ist die Kamera schon Kinder ab 4 Jahren gut zu handhaben. Und wenn sie mal herunterfällt, nimmt sie auch nicht sofort Schaden durch den schützenden Rahmen. Dabei ist die Kamera multifunktional und bietet neben dem Aufnehmen von Filmen und dem Fotografieren von Fotos jede Menge verschiedene weitere Möglichkeiten. Zum Beispiel ist auch ein Musik-Player inklusive Kopfhörer mit an Bord. So kann man beispielsweise auf Autofahrten in den Urlaub prima Musik mit ihr genießen und braucht keine zusätzliche Möglichkeit zum Musikgenuss einzupacken. Danach kann man dann wieder Fotos am Urlaubsort aufnehmen. Obendrein bietet die Kamera auch 3 tolle Spiele für unterwegs, was die Fahrten im Auto zusätzlich verkürzt. Man kann die Kamera zum Spielen allerdings auch an den Fernseher anschließen. Und wenn Fotos und Videos auf der Kamera verewigt sind, kann man alles auf den PC überspielen und dann dort auch bearbeiten oder mit dem in der Kamera eingebauten Mikrofon vertonen. Eine CD-Rom zur Bildbearbeitung liegt der Kamera ebenso bei wie ein AV- und USB-Kabel. Platz für genügend Bilder steht jedenfalls mit dem 256 MB großen internen Flash-Speicher zur Verfügung. Dieser Speicher ist aber zusätzlich auch noch erweiterbar, für noch mehr Fotos, falls jemand gar nicht mehr genug von seiner Kamera bekommen kann. Mit einer Auflösung von 2.0 Megapixeln stehen die Kleinen bei dieser Kamera den Großen in fast nichts nach. Die nächsten Urlaubsfotos können Sie also getrost dem Nachwuchs überlassen!

Spielzeug vorgestellt: Hello Kitty Standmikro

Freitag, 13. August 2010

Hello Kitty Standmikro

Singen macht Spaß und fördert nachweislich auch den Intellekt der Kinder. Sendungen wie DSDS, die auch an den älteren Kindern meist nicht vorbeigehen, hinterlassen ihre Spuren und animieren noch mehr zum Singen. Die Firma Smoby hat nun etwas herausgebracht, dass bei kleinen Mädchen ganz sicher den Spaß am Singen weckt. Denn das Hello Kitty Standmikrofon kommt in den Farben Pink und Silber so richtig „ladylike“ herüber und bringt kleine Mädchen schon fast vor Freude zum Singen! Hello Kitty ist dazu noch eine sehr bekannte und beliebte Marke bei Mädchen aller Altersklassen und auch Erwachsene finden Gefallen an dem hübschen Katzenmotiv. Wenn die Kinder dann noch gerne singen, kommen Fans hier erst recht auf ihre Kosten.

Das Gerät wird zwar vom Hersteller für die Altersklasse ab 5 Jahren empfohlen, Onlineshops, die das Mikrofon vertreiben, haben es aber schon für Kinder ab 3 Jahren zur Benutzung empfohlen. Mit einer Höhe von ca. 1 m ist es auch für kleinere Kinder schon gut zu handhaben und sie kommen bequem mit dem Mund auf die richtige Höhe zum Singen. Zudem lässt sich das Hello Kitty Standmikrofon variabel von 100 cm bis 120 cm verstellen. Das Mikrofon hat natürlich eine Lautstärkenregelung, damit die Eltern von ihrem sangesbegeisterten Nachwuchs nicht in den Wahnsinn getrieben werden!

Das tolle Mikrofon bietet auch noch einen Anschluss für den eigenen CD Player und hat zusätzlich auch noch 3 Soundeffekte mit an Bord. Wahlweise ertönt hier z.B. ein Echo des eigenen Gesangs. Und da Applaus ja bekanntlich das Brot des Künstlers ist, gibt es auch hierfür einen passenden Soundeffekt. Wer mehr auf richtige Partystimmung aus ist und eine größere Masse an Fans braucht, um so richtig los zu singen, ist beim 3. Soundeffekt richtig. Hier gibt es nämlich sogar noch Anfeuerungsrufe.
Das Gerät und wird von 4 Batterien angetrieben, die allerdings nicht im Lieferumfang enthalten sind und zugekauft werden müssen. Der Clou ist ein silberner Notenhalter mit dem Konterfei von Hello Kitty’s Kopf.

Spielzeug Vorgestellt: Giochi Preziosi – Toy Story Sheriff Woody Interactive 35 cm und Buzz Lightyear 30 cm

Freitag, 13. August 2010

Giochi Preziosi – Toy Story Sheriff Woody Interactive 35 cm und Buzz Lightyear 30 cm

Sie kennen Woody, den Sheriff und Buzz Lightyear, den tollkühnen Astronauten aus dem Kino? Ihre Kinder sind begeistert von den beiden „coolen Typen“? Dann empfehle ich, sich die Zwei nach Hause zu holen, denn die Helden aus dem Film gibt es auch als Spielfiguren zu kaufen. Pünktlich zum Start von Toy Story 3 sollte man sich eine der interaktiven Figuren aus dem Film in sein Zuhause holen. Sheriff Woody, der lange und dünne Held des Films.

In seiner Cowboykluft mit Hut macht er sich auf jedem Schreibtisch oder Schrank gut. Er ist ganze 35 cm groß, wiegt daher allerdings auch stolze 700 Gramm. Obendrein kann Sheriff Woody auch noch mit Ihren Kindern sprechen. 50 Sätze bringt er in deutscher Sprache zustande und Sie werden die coolen Sprüche sicherlich noch aus den Filmen kennen, die er dann von sich gibt. Zur Aktivierung der Sprechfunktion muss man einfach an der Schnur ziehen, die am Rücken befestigt ist. Dazu gibt es ein Echtheitszertifikat und als Highlight einen interaktiven Modus, in dem er auf seinen Besitzer und auf Buzz Lightyear reagiert. Denn auch den stolzen Astronauten gibt es als Figur. Mit 30 cm ist der kühne Kerl in seinem Raumanzug zwar ein bisschen kleiner, als sein Freund der Cowboy, aber dafür kann er 63 Sprüche aus den Toy Story Filmen wiedergeben. Auch er reagiert interaktiv auf Sie und auf Woody, hat aber als zusätzlichen Bonus noch Licht- und Soundeffekte zu bieten. Zum Beispiel verbirgt sich am Arm ein Laserknopf mit zusätzlichem Soundeffekt.

Auch beim Ausklappen der Flügel von Buzz Lightyear und beim Öffnen des Helms werden Licht und Sound aktiviert. Bei ausgeklappten Flügeln hört man Start-, Flug- oder Landegeräusche. Für Fans des Films sind die sprechenden Figuren eine Erinnerung an einen sicherlich tollen Tag im Kino mit den frechen Sprüchen der Hauptdarsteller – und für kleine Fans von Licht und Sound in jedem Falle was für den Wunschzettel.

Spielzeug vorgestellt: Playmobil Freibad mit Rutsche

Freitag, 13. August 2010

Playmobil Freibad mit Rutsche

Playmobil ist schon seit vielen Jahren aus den meisten Kinderzimmern in Deutschland nicht mehr weg zu denken. Die zahlreichen Figuren, Fahrzeuge, Tiere und Behausungen ermöglichen stundenlanges, kreatives Spielen immer und überall. Die stabilen Kunststoffteile sind im Endeffekt nicht kaputt zu bekommen und absolut zeitlos. Nun hat Playmobil wieder einmal etwas Neues auf den Markt gebracht, dass auch in der warmen Jahreszeit die Phantasie der Kinder bewegen wird. Denn in heißen Sommern wollen nicht nur wir ins kühle Nass, sondern auch die diversen Playmobilmännchen in den Zimmern Ihrer Kinder.

Playmobil hat das also aufgegriffen und ein Freibad mit Rutsche herausgebracht, in dem die Playmobilmännchen nun nach Herzenslust planschen können. Bereits Kinder ab 4 Jahren kommen mit diesem Wasserspaß voll auf ihre Kosten. Sie können das Freibad mit Wasser befüllen. Natürlich weiß jedes Kind, dass man sich vor dem Bad ins Freibad erstmal abkühlen muss. So können die Kinder ihre Männchen dann zuerst mal unter die funktionsfähige Dusche schicken, bevor diese gut abgekühlt und sauber ins Becken gehen können. Dafür ist eine Treppe mit drei Stufen am Becken angebracht, die man noch erklimmen muss, um das kühle Nass zu erreichen. Aber bitte das Schlappen ausziehen nicht vergessen! Man kann auch den angebrachten Rutschenturm erklettern.

Von da geht es über die gelbe Wasserrutsche in einem halben Bogen ins Wasser. Sogar ein Babybecken gibt es, damit auch das kleinste Kind der beiliegenden Familie von Playmobil zu seinem Recht kommt – und natürlich auch eine Sonnenterasse zum Ausruhen für Papa und Mama. Zum Relaxen hat die 6-köpfige Playmobil-Familie jedenfalls Sonnencreme und ein Badetuch in ihrer Badetasche mit dabei. Für die Kinder ist noch Spielzeug mit zum Freibad genommen worden und sogar ein Radio ist mit von der Partie. Auch einen Liegestuhl und einen Sonnenschirm gibt es. Unterhalb der Rutsche plätschert von einer Felswand ein Wasserfall herunter und rundherum gibt es einige Pflanzen. Das Ganze vermittelt richtiges Urlaubsgefühl, da das Freibad wie der Pool einer Ferienanlage anmutet. Hier können die kreativen Kinder mit viel Phantasie jede Menge Spielspaß entwickeln, denn so schnell wird es mit all diesen Zubehörteilen in dem hübschen Freibad nicht langweilig.