Lego Königlicher Gefechtswagen Artikel Nr. 7078

Lego Königlicher Gefechtswagen Artikel Nr. 7078

Lego Königlicher Gefechtswagen Artikel Nr. 7078

Der König kommt aus der Burg!

Dieses preisgünstige Spielzeug-Set von Lego ist ein Grund zum Jubeln für alle Castle Fans, denn es gibt hier den König ohne seine Burg! Er muss ja schließlich auch mal das heimische Gemäuer verlassen und in die Schlacht ziehen. Hier gilt es die bösen Trolle zu bekämpfen, die den Rittern, Fräuleins und anderen Burginsassen immer wieder das Leben schwer machen und diesmal eine Schatztruhe gestohlen haben. Der König hat einen bestens ausgestatteten robusten Gefechtswagen zur Verfügung. Mit wehenden Fahnen zieht das Gefährt gen Schlacht, die Armbrust und die Speere werden den Trollen schon den Garaus machen! Nicht zu vergessen bei der umfangreichen Austattung dieses Legosets ist die Rüstung. Alle Figuren sind mit entsprechenden Helmen ausgerüstet, sogar das Pferd trägt authentischerweise einen Kopfschutz.

Details: Der Gefechtswagen sieht nicht nur super und überzeugend aus, er funktioniert auch so, er lässt sich nämlich optimal lenken. Man kann mit ihm recht rasante Verfolgungsjagden auf die stumpfsinnigen Trolle starten. Die Figuren sind allesamt toll gestaltet, auch die Trolls sind mit allen notwendigen Kampfzubehör in ihrer Lieblingsfarbe Braun ausgestattet. Der König glänzt natürlich in Gold. Mit seinem goldenen Schwert zieht er neben seinem Leibwächter diesmal alleine in den Kampf. Zum Zubehör gehört die gelbe Schatztruhe, die mit bunten Juwelen gefüllt ist, diese führt der König nach gewonnener Schlacht gegen die Trolls auf seinem Gefechtswagen mit sich.

Der königliche Gefechtswagen ist 22,9 cm lang. Das gesamte Spielzeug Set besteht aus 103 Lego Teilen, es ist für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gedacht. Castle Fans freuen sich über die reiche Ausstattung an Spielfiguren dieses Sets, 4 Figuren sind viel im Vergleich zu den anderen Sets. Daher lohnt sich der Kauf dieses Sets schon allein, um sein Repertoire an Spielfiguren zu erweitern.

Schlagworte: , , ,


Kommentieren ist momentan nicht möglich.