Lego Wasserpistole Artikel Nr. 852778

Lego Wasserpistole Artikel Nr. 852778

Lego Wasserpistole Artikel Nr. 852778

Wer das Spielzeug von Lego Atlantis mag, der muss auch die Wasserpistole im Stil von Atlantis haben. Kinderleichtes bedienen ist die Voraussetzung, dass man die Umgebung schnell und gezielt nass machen kann.
Die Wasserpistole ist farblich auf die Figuren der Lego Welt Atlantis abgestimmt. In einem grellen grün gehalten mit roten und schwarzen Farbakzenten passt sie genau in das Bild, welches bei den Atlantis Spielthemen verwendet wird. Und auch der Bezug zum Wasser spiegelt sich hier deutlich wider.

Die Wasserpistole ist so gearbeitet, dass man sie sich um den Bauch binden kann. So ist es für einen Gegner eigentlich nicht ersichtlich, was der Angreifer da bei sich trägt. Mit einem dünnen und kleinen Schlauch wird das Wasser dann vom Behälter aus zur Spritze hin befördert. Die Spritze sieht optisch sehr gut aus, direkt am Schlauch endend ist der Weg, den das Wasser aus der Pistole heraus nehmen muss. Darunter befindet sich der Mechanismus, mit dem man das Wasser durch den Schlauch bis in die Spitze befördert. Sehr schön und auch bunt ist dieses gearbeitet worden und es setzt sich in der Farbe schwarz deutlich von den anderen Teilen der Wasserpistole ab.

Der Mechanismus ist ein Pump Mechanismus, mit dem man ähnlich wie bei anderen großen und guten Wasserpistolen den Wasserdruck in den vorderen Bereich des Schlauches befördern muss, um so das Wasser auch spritzen lassen zu können.
Der Wasserbehälter lässt sich kinderleicht und schnell wieder mit neuem Wasser befüllen und wird dann mit einem Verschluss wieder zu gemacht. Selbst die kleinen und manchmal unbeholfenen Kinderhände können dieses alleine erledigen.
Die Wasserpistole als Spielzeug eignet sich nicht nur für die Liebhaber der Atlantis Spielwelt von Lego, auch für alle anderen wasserbegeisterten Kinder und Junggebliebenen ist diese Wasserpistole eine gute und günstige Variante im Gegensatz zu anderen Wasserpistolen, die ähnlich arbeiten.

Schlagworte: , , , ,


Kommentieren ist momentan nicht möglich.