Archiv für Januar 2010

EU-Richtlinie 88/378/EWG zur Spielzeugsicherheit

Montag, 11. Januar 2010

Die Grundlagen der Spielzeugsicherheit:
Als Grundlage hinsichtlich vorgegebener Richtlinien und Normen in Sachen Spielzeugsicherheit innerhalb der Europäischen Union (EU) gilt die Mitteilung der EU-Kommission im Rahmen der Durchführung der Richtlinie 88/378/EWG des Rates vom 3. Mai 1988 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Sicherheit von Spielzeug in ihrer derzeit gültigen Fassung. Die EU-Richtlinie 88/378/EWG nimmt primär Bezug auf allgemeine Sicherheitsanforderungen, welches innerhalb der EU vertriebenes Spielzeug aufzuweisen hat. Daraus ergeht, dass dieses keinerlei Gesundheits- oder Verletzungsrisiken aufweisen darf. Eine aktualisierte Erweiterung der Richtlinie erfolgte mittels Erlass vom 25. Januar 2008. Dieser umfasst insbesondere den Einsatz und die Verwendung von bestimmten Chemikalien in Spielzeugen und deckt zugleich das Spektrum erst kürzlich erkannter Sicherheitsmängel und Gefahrenquellen ab. Technische Einzelheiten werden in der DIN EN 71-Normenreihe aufgeführt. (mehr …)