Archiv für Mai 2008

Ferrari FXX Gokart von Berg Toys

Samstag, 31. Mai 2008

berg gocartFerrari FXX GoKart: Fahrspaß für kleine Formel-Eins Piloten
Natürlich sind sie rot, die beiden Modelle, welche unter der Kategorie Ferrari FX-GoKart von der Firma linofant in Eichenzell erworben werden können.
Die beiden Modelle unterscheiden sich preislich um exakt 1000 Euro. Das Einstiegsmodell kann man für knapp 500 Euro erwerben, es heißt Racer und bietet den Kindern bereits Besonderheiten in punkto Ausstattung: Der Frontspoiler sorgt für eine gute Aerodynamik und ist ein optischer Blickfang. Mit den Superslick-Reifen liegt man gut auf der Straße und kann problemlos Höchstgeschwindigkeiten aus seinem GoKart herausholen. Mir der Pendelachse bleibt das GoKart auch in unebenem Gelände stabil und ist gut zu lenken. Weiterhin ist das Fahrzeug mit einer Freilaufautomatik ausgestattet. Diese ist für einen permanenten Freilauf verantwortlich, sodass es nicht notwenig ist, während der geamten Fahrt den Fuß auf dem Gas zu haben. Darüber hinaus erkennt die Automatik, wenn eine Rückwärtsfahrt ansteht, und schaltet in den dafür notwenigen Gang.

Für die zwei Drittel Mehrpreis wird bei dem großen Bruder des Ferrari FXX GoKart , dem Spitzenmodell Exclusive, einiges an Zusatzausstattung geboten. Schon rein äußerlich unterscheiden sich die beiden Flitzer an Größe, Gewicht und Bereifung: Das Spitzenmodell ist knapp 30cm länger und etwa 20kg schwerer als der Racer. Es fährt auf 12 Zoll Leichtmetallfelgen, welche mit Superslick-Exreme-Profil bereift sind. Damit erzielt man Spitzengeschwindigkeiten und lässt die Konkurrenz weit hinter sich. Die aerodynamischen Spoiler sehen toll aus und sorgen für minimalen Windwiderstand während der Fahrt.
Der Exclusive hat die Ausstattung des kleineren Racer komplett an Bord. Zusätzlich zu der Freilaufautomatik verfügt er über sieben Gänge. Optisch sind das Lederlenkrad und der farblich dazu passende Sportsitz, der den Sitzkomfort erheblich verbessert, echte Blickfänge. Das Lenkrad lässt sich verstellen und passt sich so der Größe des kleinen Fahrers an. Der Bordcomputer informiert über die wichtigsten Fahrparameter Geschwindigkeit und Fahrstrecke. Mit den doppelten Scheibenbremsen und der doppelten Kugelkopfsteuerung in der Lenkung kann man das GoKart sicher und komfortabel lenken und stoppen. Sollte ein Mini-Grand-Prix mal länger dauern oder bei schlechtem Wetter ausgetragen werden, kann man die Beleuchtung einschalten, um gut zu sehen und gesehen zu werden.

So wie der Ferrari bei den Automobilen zu der absoluten Oberklasse zählt, gehören auch die beiden Ferrari FXX GoKarts zu den am besten ausgestatteten Fahrzeugen, welche die Firma Berg im Angebot hat. Diese exzellente Ausstattung, die hohe Qualität mit angenehmem Komfort verbindet, ist seinen höheren Preis in jedem Fall wert.

Der eigene Spielplatz für Zuhause

Sonntag, 25. Mai 2008

Winnetoo Musteranlage 24Oft wollen Kinder alles auf einmal: Toben, Klettern, im Sand buddeln, kurz darauf lieber rutschen oder schaukeln- kurzum, das ganze Spektrum an Bewegung auskosten. Und weil die Kleinen sowieso am Liebsten draußen spielen, gibt es jetzt eine ideale Lösung für den Nachwuchs: Wie ein eigener kleiner Spieplatz konzipiert sind die Outdooranlagen der Serie Winnetoo, die über den Online Versand spielturm.de vertrieben werden. Turn- und Kletterkombinationen, allesamt aus hochwertigen Holzbohlen gefertigt, bieten unendliches Spielvergnügen im eigenen Stelzenhaus.

Eine besonders beliebte Anlage für kletterwütige Kinder ist die Musteranlage 24 von Winnetoo. Basis ist der obligatorische Spielturm mit rund 113 Zentimeter quadratischer Grundfläche und ganzen 3,50 Meter Höhe: Da kommt kein Erwachsener ran! Der Turm ist in zwei Etagen unterteilt- die ebenerdige Fläche kann zum Beispiel als Sandkiste genutzt werden. Über eine Holzleiter gelangen die Kleinen ins Obergeschoss, wo sie ein Holzgeländer beim Toben sicher schützt. Ein wasserdicht imprägniertes Dach aus PE-Folie schützt vor Regen und UV-Strahlung- ideal, um auch bei Wind & Wetter draußen zu toben.
In der Kletterturm-Kombination ist außerdem eine Rutsche enthalten, die passgenau am Spielhaus befestigt wird. Ein zweiseitiges Kletterareal mit Sprossenwand auf der einen sowie Kletternetz auf der anderen Seite steht ebenfalls zur Verfügung. Verbunden werden beide Elemente über einen Schaukelbalken- nötige Haken und Schaukelsitz werden gleich mitgeliefert.
Der Winnetoo Kletterturm bietet also vielfältige Möglichkeiten, das Kind spielerisch und sportlich zu fördern. Die verschiedenen „Disziplinen“ schulen die Koordination und machen auch zu mehreren riesigen Spaß.
So großzügig die Winnetoo Spieltürme auch aussehen mögen, so einfach ist ihr Aufbau: Komplette Schraubensets mit Bodenverankerungen sind im Lieferumfang enthalten; die Bauanleitungen detailliert und einfach beschrieben. Für Rückfragen steht eine Servicenummer mit kompetenten Mitarbeitern zur Verfügung. So wird der Winnetoo Kletterturm zu einem echten Vergnügen für die ganze Familie- von Anfang an…

Für Kinder ist Herumtoben das Größte: Klettern, Schaukeln, Rutschen, Buddeln…Am meisten Spaß macht´s an der frischen Luft, wo dem Bewegungsdrang keine Grenzen gesetzt sind. 

Die Spielanlagen aus wetterfest imprägnierten Holzbohlen bieten vielfältige Kombinationsmöglichkeiten mit Kletterturm, Sprossenwand, Rutsche, Schaukel, Kletternetz oder Feuerwehrstange. Alle Elemente sind miteinander kompatibel und in kurzer Zeit aufgebaut- detaillierte Anleitungen und umfassende Befestigungssets inklusive. Über allem steht dabei der Aspekt Sicherheit, der im gesamten WINNETOO Programm eine Selbstverständlichkeit ist: Alle Modelle sind TÜV- geprüft und genügen selbst höchsten Ansprüchen.

Winnetoo GigaSeit 2008 wurde das bewährte Winnetoo System erweitert- die Spieltürme Winnetoo GIGA waren geboren. Mit bereits bestehenden Anlagen sind die einzelnen Elemente dabei nahtlos verbaubar, für größere Anbauten wie das Piratenschiff sind spezielle Kombimodule erhältlich.

Als Basisbausatz für das neue Programm steht der Winnetoo Giga Turm, der mit einer noch großzügigeren Spielfläche aufwartet: Rund 203 Zentimeter Seitenlänge und über zwei Meter Höhe sprechen für sich. Der Spielturm ist in zwei Etagen unterteilt- die untere kann zum Beispiel auch als Sandkasten benutzt werden. Über eine Holzleiter erreichen kleine Kletterer die zweite Ebene, die mit einem robusten Holzgeländer gesichert ist. Passend fürs Grundmodell gibt es auch ein stabiles und wetterfest imprägniertes Dach aus PE-Folie, das vor Regen und starker Sonneneinstrahlung schützt.
Weil Kinder und ihre Bedürfnisse unterschiedlich sind, bietet das Winnetoo GIGA Programm eine Auswahl Musteranlagen, die je nach Lieblingsdisziplin zum Beispiel besonders viel Kletter- oder Rutschsspaß oder Sandkästen bieten. Für kleine Klettermaxe gibt es Kletternetze, Sprossenwand und Klettersteg- für Rutschfans stehen eine blaue Wellenrutsche und eine Feuerwehrrutschstange zur Wahl. Alle Anlagen sind so großzügig gestaltet, dass gleich mehrere Kinder spielen können- ideal für große Haushalte und Besuch von Freunden oder auch Kindergeburtstage.

Der umfassende Lieferumfang beinhaltet auch Fallschutzmatten. Eine Festlegung bedeuten die fertigen Bausätze dabei nicht, die GIGA Spielanlagen sind jederzeit um andere Spielmöglichkeiten erweiterbar.

Bei spielturm.de weiß man, dass es oft auf die kleinen Details ankommt, die Kindern so viel Freude bereiten und die phantasiefördernd wirken. So können zum Beispiel auch Elemente wie eine Torschusswand mit zwei Öffnungen, passend für die Seitenfläche des Spielturms, oder Blumenkästen für die obere Etage hinzugekauft werden. Das gesamte Programm bietet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten einfach für jedes Kind das richtige.

Globi im Jahr 2008

Montag, 19. Mai 2008

Wie jedes Jahr, erwartet auch im Jahr 2008 die Globi-Fans eine neue Geschichte ihres kleinen Helden. Das neue Werk trägt den Namen „Globi und der Polarforscher“ und ist bereits der 76ste Band auf der Globi Classic Reihe.

In dem neusten Globi-Band begibt sich Globi wieder auf die Reise zu einem spannenden Abenteuer. Zu Beginn der Geschichte genießt Globi sein Leben auf einer Berghütte und schaut auf das Tal herab. Doch die Ruhe wird durch lauten Knarren und Knacken gestört. Die Gäste und auch Globi beginnen sich Sorgen zu machen. Was da wohl los ist? Da schreitet der Restaurantbesitzer ein und erklärt den Probanden, dass das Gebäude durch den schwindenden Permafrost immer mehr ins Rutschen gerät. Das kann Globi nicht zulassen und er hat eine Idee. Er beginnt direkt mit der Arbeit und sammelt alle Bergseile ein, die er nur finden kann. Mit Hilfe der Seile bindet er die Hölzer unter dem Haus zusammen, sodass nichts mehr rutschen kann. Dieses Engagement und der Ideenreichtum werden von Dr. Hansen vom Klimaforschungsinstitut beobachtet. Dr. Hansen benötigt für seine nächste Expedition nämlich genau so einen intelligenten Assistenten wie Globi. Und an dieser Stelle beginnt Globis Abenteuer in der kältesten Region der Welt.

Globi-Fans werden auch in diesem Band wieder viele Abenteuer mitmachen und viele neue Menschen kennen lernen. Vor allem das Thema der Klimaerwärmung ist ein zentraler Punkt in diesem Buch und bildet die interessierten Leser auf diesem Gebiet weiter. Die letzten Seiten des Buches beschreiben die Entwicklung der Pole und wie weit das Eis zurück gewichen ist.

Wer zu faul zum Lesen ist, kann sich die neue Globi-Geschichte auch als Hörspiel kaufen. Die spannende und witzige Erzählweise fesselt jeden direkt in seinen Bann.

Machen Computerspiele süchtig?

Mittwoch, 14. Mai 2008

Im Bundestag fand am Mittwoch den 09.04.2008 ein Kultur- und Medienausschuss statt, welcher das Thema „Onlinesucht“ behandelte. In diesem Zusammenhang wurde ebenfalls darüber debatiert welche Risiken aus der permanenten Nutzung von Online-Spielen entstehen können. Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. hat zu diesem Thema die Stellung bezogen.

Die Experten waren der Meinung, dass bisher zu wenige Erkenntnisse gewonnen werden konnten um eine wissenschaftliche Beurteilung zum Thema Online-Sucht abliefern zu können. Es wurde davon abgeraten mit voreiligen Maßnahmen an die Öffentlichkeit zu treten. Der BIU hat dieser Sichtweise zugestimmt und stand voll und ganz hinter den Experten. Vor allem durch die begrenzte Spieldauer der mehrheitlichen Computerspiele hielt sich das Suchtpotential in Grenzen. Nur in wenigen Ausnahmefällen kann man von exzessivem Spielverhalten reden, doch diese Einzelfälle lassen sich nicht pauschalisieren.

Die Industrie hat bereits weiter gedacht. Es gibt bei Betriebssystemen, Spielkonsolen und sogar bei Online-Rollenspielen verschiedene Einstellungsmöglichkeiten, welche ein exzessives Ausnutzen der Computerspiele verhindern soll. Diese technischen Mittel helfen dabei die Spieldauer zu begrenzen und in ein geregeltes Maß zu bringen. Eltern können ihren Kindern festgelegte Tageszeiten anbieten, zu welchen die Kinder dann sich den Spielen hingeben können. Eltern und Politiker müssen dabei an einem Strang ziehen, denn die Kinder werden immer mehr einem starken Medienkonsum ausgesetzt. Bei vielen Spielen mit unbegrenzter Spieldauer werden bereits Warnhinweise eingeblendet, welche den Spielern eine Spielpause empfehlen.

Während der Anhörung wurde ebenfalls vorgeschlagen Sucht- und Warnhinweise auf den Spielverpackungen anzubringen. Doch der BIU ist der Meinung, dass es kaum im Vorfeld möglich ist, süchtig machende Spiele von den anderen zu unterscheiden.

Die aktuellen deutschen Software-Verkaufscharts liegen vor

Mittwoch, 14. Mai 2008

de

Media Control veröffentlichte wieder einmal die deutschen Software-Verkaufscharts, welche in der letzten Woche ermittelt wurden.

Die Charts dominiert mit einem weiten Abstand der neue WII Kracher „Mario Kart WII“. Nach langem Warten ist das beliebteste Nintendo Spiel aller Zeiten nun auch für die Next Generation Konsole WII erschienen und löste damit einen Ansturm der Seinesgleichen sucht aus. Auch auf dem zweiten Platz befindet sich ein Nintendo Titel. Doch diesmal nicht für die WII sondern für den Nintendo DS. Es handelt sich um das beliebte Dr. Kawashima’s Gehirn-Jogging. Gleich danach folgt auf dem dritten Platz ebenfalls ein Nintendo DS Titel. Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen konnte seine Verfolger abhängen und sich den dritten Platz in den Verkaufscharts sichern.

Höchster Neueinsteiger in die Verkaufscharts war das Fußballspiel UEFA Euro 2008 für die Playstation 3. Passend zur Europameisterschaft möchten interessierte Spieler bereits jetzt ihre eigenen Ergebnisse verwirklichen. Mit insgesamt 60 Prozent Anteil hat auch in dieser Woche wieder der Nintendo DS ganz klar die Nase vorn. Nur jeweils zwei Spiele vom System WII und von der Playstation 3 schafften es in die Verkaufscharts. Andere Konsolen und Systeme haben zurzeit keine Chance gegen den DS. Wer die Verkaufscharts genau studiert hat wird bemerken, dass bei insgesamt 50 Prozent der Titel der Klempner Mario seine Finger mit im Spiel hat. Ein wahrer Goldsegen für Nintendo.

Die kompletten Charts finden Sie in der nachfolgenden Liste:

1. Mario Kart Wii (Wii)
2. Dr. Kawashima´s Gehirn-Jogging (NDS)
3. Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen (NDS)
4. Gran Turismo 5 – Prologue (PS3)
5. Dr. Kawashima: Mehr Gehirn-Jogging (NDS)
6. UEFA Euro 2008 (PS3)
7. Mario Kart DS (NDS)
8. New Super Mario Bros. (NDS)
9. Professor Kageyamas Mathematik Trainer (NDS)
10. Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen (Wii)

Optionales Zubehör für Berg Go- Karts

Freitag, 9. Mai 2008

Vor über zwanzig Jahren nahm eine außerordentliche Geschäftsidee ihren Lauf: Henk van den Berg baute auf dem Bauernhof seiner Eltern sein erstes Go- Kart, welches auch sofort auf Begeisterung der damaligen Jugend stieß.

Eine Idee war geboren! Heute ist die Firma „Berg Toys Go Kart“ ein etablierter Name im Außenspielzeug- Sektor. Nicht nur die Go- Karts selber sind äußerst hochwertig gefertigt, sondern auch das optional dazu erhältliche Zubehör. Es reicht von Kippanhängern in den unterschiedlichsten Ausführungen, über diverse Aufbauten, welche das Gefährt unterschiedlich stark modifizieren können, bis hin zu Kleinigkeiten wie Handyhalterungen, Spiegelsets oder Halterungen für Trinkflaschen.

Ein besonderes Highlight, nicht nur für die Berg „Race“- Serie, stellt der digitale Bordcomputer dar. Er gibt stets zuverlässig Auskunft über die bisher erreichte Höchstgeschwindigkeit, über die aktuelle Geschwindigkeit, über die zurückgelegte Distanz der gefahrenen Strecke, die Fahrtzeit und zeigt zudem die Uhrzeit an. Dieser Bordcomputer bietet nicht nur alle notwendigen Informationen auf einen Blick an, sondern sieht außerdem, mit seinem Edelstahldesign, noch richtig stylisch aus. Ein wahrer Hingucker, nicht nur auf der Rennstrecke!

Passend zu diesem hochwertigen Computer, gibt es optional außerdem noch das Sportlenkrad zu erwerben. Mit seiner schwarzen Umrandung der Grifffläche und dem weißen Zentrum mit rotem Logo, sieht es nicht nur sportlich aus, sondern liegt auch noch extrem gut in der Hand. Dem Fahrvergnügen sind hier keine engen Grenzen gesetzt! Es gibt aber auch rein funktionales Zubehör, dass optional gekauft werden kann. Zu dieser Kategorie gehören unweigerlich die Kotflügel, welche ein Aufspritzen von Wasser oder Schlamm verhindern. Sie sind in unterschiedlichen Farben in Metall oder Kunststoff erhältlich. Damit nimmt das „Tunen“ eines Go- Karts aber noch lange kein Ende!

Auf wirklich jedes Modell der Go- Kart Produktlinie von „Berg Toys“ passt eine Sirene, mittels derer man sein Kommen lautstark untermalen kann. Aber auch über den Aspekt der Sicherheit hat man sich bei Berg Toys Gedanken gemacht: Leistungsstarke LED´s sorgen vorne wie hinten für mehr Sichtbarkeit der kleinen Flitzer. In der Regel wird an der Front eine weiße LED angebracht und am Heck eine rote LED, welche auf den hinteren Kotflügel installiert werden kann.

In diesen Bereich gehören aber auch die Rundumleuchten, die jeweils in unterschiedlichen Farben erhältlich und auf eine robuste Stange installiert sind. Sie sind ausreichend gegen Stöße und Einwirkungen von Spritzwasser geschützt. Eine Freilaufautomatik erleichtert das Fahren in vielen Situationen ungemein, braucht man mit einer solchen nicht mehr ständig zu treten. Außerdem schaltet sie während des Rückwärtsfahrens automatisch um.

1 x 'Beleuchtungsset' bestellen

Berg Gokart-Rucksack

Berg Gokart-Rucksack

49,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Berg Gokart-Rucksack' bestellen

Boardcomputer

Boardcomputer

37,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Boardcomputer' bestellen

Fahne

Fahne

5,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Fahne' bestellen

Fahnen Halterung BalanzBike

Fahnen Halterung BalanzBike

5,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Fahnen Halterung BalanzBike' bestellen

Fahnen Halterung BERG

5,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Fahnen Halterung BERG' bestellen

Fahnen Halterung Binky

5,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Fahnen Halterung Binky' bestellen

Fahnen Halterung Chopper

Fahnen Halterung Chopper

5,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Fahnen Halterung Chopper' bestellen

Fahnen Halterung Universal

Fahnen Halterung Universal

5,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Fahnen Halterung Universal' bestellen

Gepäckbox

Gepäckbox

59,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Gepäckbox' bestellen

Gepäckbox Pirato

Gepäckbox Pirato

66,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Gepäckbox Pirato' bestellen

Gepäckbox Safari

Gepäckbox Safari

66,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Gepäckbox Safari' bestellen

Hebevorrichtung hinten

Hebevorrichtung hinten

89,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Hebevorrichtung hinten' bestellen

Hebevorrichtung vorne

Hebevorrichtung vorne

89,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Hebevorrichtung vorne' bestellen

Kennzeichenset

Kennzeichenset

19,50 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Kennzeichenset' bestellen

Ladeschaufel

Ladeschaufel

79,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Ladeschaufel' bestellen

LED Scheinwerfer

LED Scheinwerfer

25,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'LED Scheinwerfer' bestellen

LED Scheinwerfer rot

LED Scheinwerfer rot

14,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'LED Scheinwerfer rot' bestellen

LED weiß

LED weiß

14,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'LED weiß' bestellen

Palettengabel

Palettengabel

99,00 EUR

inkl. 19 % UST Versandkosten frei in Deutschland

Lieferzeit: 2-3 Tage

1 x 'Palettengabel' bestellen

Rückblende: Immer mehr gefährliches Spielzeug

Freitag, 9. Mai 2008

Laut einem Zeitungsbericht wurden von den EU-Aufsichtsbehörden im Jahr 2007 weitaus mehr Spielzeuge als gesundheitlich Schädlich deklariert als noch 2006. Insgesamt wurden im Verlauf von 2007 bis Dezember rund 409 Spielzeuge als gefährlich oder besonders gefährlich eingestuft. Das sind 85% mehr Spielzeuge als noch im Jahr 2006.

Die Erhöhung der bemängelten Ware liegt nicht an der verschärften Kontrolle von Spielzeug. Man ist nach denselben Verfahren vorgegangen wie in den Jahren zuvor. Insgesamt musste die europäische Aufsichtsbehörde keine Produkte derart oft bemängeln wie Spielzeuge. Insgesamt machte die Spielwarenindustrie mit ihren Produkten ein Drittel der als unsicher gemeldeten Produkte auf dem europäischen Markt aus. Das Ursprungsland der bemängelten Ware war in den meisten Fällen China oder ein anderes asiatisches Land.

Es gab vor allem zwei Beanstandungsgründe, welche sich im Jahr 2007 rapide verschlechterten. Zum einen wurde ein Großteil der Spielzeuge vom Markt genommen, da eine zu große Gefahr bestand, dass die Kinder Kleinteile einatmen oder verschlucken könnten. Die Teile waren meist unsachgerecht an den Spielzeugen angebracht und konnten leicht von diesen abgelöst werden. Der zweite große Kritikpunkt der Behörden war die extreme chemische Belastung, welche bei den Produkten verwendet wurde. In vielen Fällen wurden die zulässigen Maximalwerte, welche in Europa festgelegt sind, bei weitem überschritten und das Spielen mit diesen Waren wurde zu einem Hochseilakt.

Das EU-Schnellwarnsystem Rapex informiert die EU-Staaten mit seinen Gefahrenmeldungen. Die Jahresbilanz dieses Schnellwarnsystems soll laut Angaben in der kommenden Zeit vorgelegt werden. Somit wird in Zukunft das Erkennen von gefährlichem Spielzeug transparenter gemacht und durch schärfere Kontrollen das Spielen wieder sicher gemacht.

Scrabble wird 60

Montag, 5. Mai 2008

Scrabble

Scrabble ist eines der ältesten Spiele, welche immer noch ein Kassenschlager sind. Seit bereits mehr als einem halben Jahrhundert überzeugt das Wortspiel mehrere Millionen Spieler in insgesamt 121 Ländern. Wirklich begonnen hat alles im Jahr 1931, als der Architekt Alfred Butts ein eigenes Worträtsel erschuf. Dieses Spiel wurde anfangs nur in kleinen Stückzahlen hergestellt und Herr Butts verteilte es auch nur an seine Bekannten. Doch mit der Zeit entwickelte sich das Spiel, welches anfänglich Lexico genannt wurde, weiter und man nannte es letztendlich vor 60 Jahren Scrabble.

Das originale Scrabble von Mattel gibt es mittlerweile in über 30 Sprachen und in über 100 Ländern auf der Welt. Insgesamt wurde es 100 Millionen Mal verkauft. Der Spielzeugklassiker bleibt weiter in der Gunst der Spieler und aus dem Grund wird das Spielprinzip immer weiter ausgearbeitet, sowie durch Alternativen erweitert. So entstanden zum Beispiel die Produkte Scrabble Junior, Scrabble Kompakt und Scrabble Prestige. Letzteres ist das Spiel Scrabble in einer noblen und edel wirkenden Tin-Box. Das ideale Geschenk für andere Spieler. Im Jahr 2008 stieß Scrabble Blitz in die Scrabble Palette mit zu. Bei Blitz werden aus Steinen Würfel und die Schnelligkeit der Spieler ist besonders gefragt.

Auf dem Scrabble-Brett sind alle Wörter erlaubt die auch im Duden stehen. Weil die meisten Spieler gar nicht wissen, dass Wörter wie „Ux“ oder „abcashen“ wirklich existieren, wird es ab Herbst 2008 den Scrabble Duden zu kaufen geben. In diesem finden die Spieler die Spielregeln, taktische Tipps zum Spiel, Flexionstabellen, Fremdwörter und viele weitere Informationen zum Spiel.

War Mattel selbst verantwortlich für die Rückrufaktionen?

Sonntag, 4. Mai 2008

Es begann alles im letzten Jahr im August, als Mattel mit verschiedenen Rückrufaktionen begann Spielzeug wieder vom Markt zu nehmen. Damals schob man die gesamte Schuld der chinesischen Spielzeugindustrie und den chinesischen Herstellern in die Schuhe. Doch nun gab Mattel eine öffentliche Entschuldigung gegenüber China ab. Darin wird bestätigt, dass der Spielzeuggigant selbst für die Fehlproduktionen verantwortlich war und die chinesischen Hersteller damit nicht belastet werden können.
Die Entschuldigung wurde auf einem Meeting in Beijing von Thomas Debrowski, welcher Executiv-Vizepräsident bei Mattel ist, vorgelesen in der Anwesenheit eines älteren chinesischen Beamten. In dem Brief wird die Schuld der chinesischen Hersteller minimiert und Mattel nimmt die meiste Verantwortung auf die eigene Kappe.

Herr Debrowski sagt: „Mattel übernimmt die volle Verantwortlichkeit für diese Rückrufe und entschuldigt sich persönlich bei dir, bei den chinesischen Leuten und bei allen unsere Kunden, die die Spielwaren erhielten.“ Diese Entschuldigung kommt eher überraschend, denn noch vor kurzem ließ der Hauptgeschäftsführer von Mattel verlauten, dass Mattel von den asiatischen Vertragspartnern im Stich gelassen wurde.

Mattel hatte innerhalb von wenigen Monaten 21 Millionen Spielwaren zurück gerufen, welche in China hergestellt wurden. Nur einige dieser Spielwaren wurden zurück gerufen, weil sie übermäßig mit chemischen Stoffen belastet waren. Rund 18 Millionen Spielwaren musste Mattel zurückrufen, da sie Konstruktionsfehler enthielten. Die Puppen, Stofftiere und weitere Spielwaren enthielten kleine Magnete, welche hätten verschluckt werden können.

Mattel muss seine Geschäftskontakte wieder etwas aufpolieren, denn immerhin werden rund zwei Drittel der gesamten Spielwaren im fernen Osten produziert. „Sie müssen etwas von ihrem Geschäftsverhältnis zu China retten. Sie benötigen das Wohlwollen der Regierung, “ meint Professor Joe Lampel. Mattel musste die Entschuldigung einreichen, da die chinesische Regierung immer heftiger gegen das Vorhaben des Großkonzerns argumentiert hatte. Mattel beschädigte den Ruf der chinesischen Industrie und stellte die Qualität der chinesischen Produkte in Frage.

Wie man Kindern eine Freude bereiten kann

Sonntag, 4. Mai 2008

Man muss sich in die Lage eines Kindes versetzen. Es betritt ein Geschäft und sieht in den Regalen nur Spielzeug – fangen sie dann nicht auch an zu strahlen? Genau so haben es wohl die Betreuer des Kindergartens Waldstraße und der Helene-Lange-Schule in Pinneberg erlebt. Denn dort eröffnete die „Toys Company“, welche mit ihren gut gefüllten Regalen Kinderherzen höher schlagen lässt. In dem Sortiment befinden sich neben Kinderspielzeug auch Brettspiele und Kinderbücher. Doch etwas unterscheidet die Toys Company von an den anderen Spielwarengeschäften. Nämlich die Tatsache, dass es keine Neuware gibt, sondern nur gebrauchtes Spielzeug.

Die Toys Company ist ein Projekt der Dekra, welche in Zusammenarbeit mit der ARGE Langzeitarbeitslose auf den Arbeitsmarkt hin qualifizieren soll. Die 1-Euro-Jobber sammeln unter Anleitung von zwei Projektleitern altes Spielzeug, reinigen es und bereiten es auf. Dieses alte Spielzeug wird daraufhin an soziale Einrichtungen, Kindergärten, Kindertagesstätten oder sozial benachteiligte Familien verteilt. In ganz Deutschland bestehen bereits 20 Filialen der Toys Company mit insgesamt 50 Mitarbeitern. Neben den Tätigkeiten in der jeweiligen Toys Company werden die Langzeitarbeitslosen in einem Trainingscenter der Dekra-Akademie zusätzlich und individuell weitergebildet.

„Das ganze Projekt ist inhaltlich geeignet, eine Integration von bis zu 30 Prozent zu schaffen“, meint Heinrich Fiege von der Dekra. Diese Erfolgsquote ist doppelt so hoch wie bei anderen 1-Euro-Einrichtungen und verspricht den Langzeitarbeitslosen eher eine Chance auf eine geeignete Arbeitsstelle. Jegliches Spielzeug, welches in den Besitz der Toys Company übergeht erhält die Einrichtung über Spenden. Im Kreis Pinneberg wurden, wie auch in den anderen Kreisen in denen die Toys Company tätig ist, diverse Sammelstellen für Spielzeug eingerichtet.

Die Kinder aus der Helene-Lange-Schule und die Kinder des Kindergartens Waldstraße waren die ersten Kinder, welche Spielzeug aus der neuen Toys Company Filiale erhalten durften. Insgesamt zwei große Spielzeugkisten durften die Klassenlehrerin Claudia Szikszyay und die Erzieherin Gabriele Schäfer entgegen nehmen.