12.12.2017 11:11:54 - Drucken

linofant begegnet großer Nachfrage nach professionellen Hüpfburgen

Eichenzell, den 19.05.2007 - Die linofant GmbH erweitert einmal mehr ihr Sortiment an exklusiven Spielgeräten. Nachdem das Unternehmen bereits im Privatkundengeschäft über 10.000 Hüpfburgen absetzen konnte, wendet es sich nun mit einem neuen Angebot gewerblichen Hüpfburgvermietern zu.

Damit reagiert der Eichenzeller Spielgeräte-Spezialist auf die wachsende Nachfrage seitens der Branche. „Qualität, Sicherheit und kostengünstige Anschaffung - dies sind die Anforderungen, die die Hüpfburgvermieter an Hüpfburgen stellen und denen wir mit unserem neuen Angebot Rechnung tragen", erklärt Sylvia Vogel-Weber, Geschäftsführerin bei linofant (www.spielturm.de). Ihr Unternehmen vertreibt die Hüpfburgen der Marke „HappyHop Pro" exklusiv in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Noch immer erfreuen sich die mit Luft gefüllten Spielgeräte großer Beliebtheit. Sie sind vor allem auf Sommer-, Kinder- und Sportfesten nicht mehr wegzudenken. Entsprechend groß ist auch der Andrang bei den Hüpfburgvermietern, die aufgrund hoher Kosten oftmals von der Anschaffung neuer Hüpfburgen zurückschrecken. Doch der Austausch alter gegen neuer qualitativ hochwertiger Spielgeräte ist nur eine Frage der Zeit, so mal die Hüpfburgen stets aktuellen Sicherheitsbestimmungen genügen müssen.

Genau hier knüpft linofant mit seinem neuen Angebot an. Es ist speziell auf die Bedürfnisse der Vermieter-Branche zugeschnitten. Demzufolge bieten die Burgen Qualität und Sicherheit zum kleinen Preis. Sie zeichnen sich vor allem durch eine ganz besondere Robustheit aus. Grund: Das hochwertig verarbeitete Material weist eine Stärke von 510 Gramm pro Quadratmeter bei einer Stärke von nur 0,5 mm auf und hält höchster Beanspruchung stand. Vorteil: Sehr strapazierfähig, trotzdem leicht und flexibel. „Damit setzen wir Maßstäbe bei unseren Profi-Produkten. Zugleich wird auf diesem Wege eine sehr lange Lebensdauer der Burgen realisiert", zeigt sich Vogel-Weber von der Materialqualität der Burgen überzeugt.

Auch in Sachen Sicherheit können die Spielgeräte, die es in verschiedenen Ausführungen gibt, glänzen. Denn alle für die Hüpfburgen verwendeten Materialien sind nach CE und EN 71 - die europäische Norm für Spielzeugsicherheit - sowie nach den noch strengeren US-amerikanischen Normen ASTM geprüft. Der Start des neuen Angebots für Hüpfburg-Vermieter wird im Übrigen von einem günstigen Sonderangebot begleitet.

Weitere Informationen unter www.spielturm.de/HappyHop-Huepfburgen:::10.html (Wörter: 302 / Zeichen: 2.300)

Über linofant GmbH

Die linofant GmbH aus Eichenzell hat sich auf hochwertiges Kinderspielzeug und dessen Vertrieb über das Internet spezialisiert. Aktuell betreibt linofant GmbH „Online Fachmärkte" für Spieltürme und Hüpfburgen. Das Spielturm System WINNETOO wie auch die Hüpfburgen für Profi- und Privat- Einsatz werden über den Internetshop www.spielturm.de angeboten.

Presse-Kontakt

linofant GmbH
Frau Sylvia Vogel-Weber
Sachsenhausen 17a
36124 Eichenzell
E-Mail: info@linofant.de
Tel: 06659-98651-0
Fax: 06659 618371